Navigationsleiste

Letzter Stand : 01/10/2014

vehicles

Verlust, Diebstahl und Verlängerung

In welcher Situation befinden Sie sich?

Ich lebe in einem anderen EU-Land

Verlust oder Diebstahl des Führerscheins

Wenn Sie Ihren Führerschein verlieren oder wenn er gestohlen wird, müssen Sie in dem Land, in dem Sie wohnhaft sind, einen neuen Führerschein beantragen.

Verlängerung eines Führerscheins

Nur die Behörden des Landes, in dem Sie wohnhaft sind, können Ihnen einen Führerschein ausstellen.

Die Behörden tauschen Ihren alten Führerschein gegen einen Führerschein dieses Landes um. Für Sie gelten dann dieselben Vorschriften in Bezug auf Gültigkeitsdauer, ärztliche Untersuchungen usw. wie für Staatsangehörige dieses Landes.

Fallbeispiel

Austausch eines abgelaufenen Führerscheins gegen einen des Wohnsitzlandes

Monica lebt in Belgien und besitzt einen italienischen Führerschein, der bald abläuft. Monica muss ihren italienischen Führerschein gegen einen belgischen umtauschen. Sie wird einen belgischen Führerschein mit einer Gültigkeitsdauer von 15 Jahren anstelle ihres 10 Jahre lang gültigen italienischen Führerscheins erhalten.

Ich bin Tourist

Verlust oder Diebstahl des Führerscheins

Wenn Sie Ihren Führerschein bei Reisen im Ausland verlieren oder dieser gestohlen wird, sollten Sie sich an die Polizei vor Ort und an das Konsulat oder die Botschaft Ihres Landes wenden, um zu erfahren, was Sie tun müssen.

Diese können ein vorläufiges Dokument ausstellen, mit dem Sie innerhalb eines beschränkten Zeitraums im Land fahren dürfen.

Vorläufige Führerscheine und Bescheinigungen, die ausgestellt wurden, um verlorene oder gestohlene Führerscheine kurzzeitig zu ersetzen, werden nicht automatisch in anderen EU-Ländern anerkannt.

Nach ihrer Rückkehr in Ihr Wohnsitzland müssen Sie bei Ihrer dortigen Behörde die Ausstellung eines neuen Führerscheins beantragen.

Verlängerung von Führerscheinen

Führerscheine, die während einer Auslandsreise ablaufen, verlieren automatisch ihre Gültigkeit und werden in anderen Ländern möglicherweise nicht anerkannt.

Sie können Ihren Führerschein nur in dem Land, in dem Sie wohnhaft sind, verlängern lassen. Stellen Sie also vor der Abreise sicher, dass Ihr Führerschein für die gesamte Reisedauer gültig ist.

Fallbeispiel

Erkundigen Sie sich für jedes Land, das Sie bereisen, ob es einen vorläufigen Führerschein anerkennt

Henrik lebt in Dänemark und möchte im Urlaub nach Deutschland, Frankreich und Italien reisen. Unglücklicherweise verliert er sein Portemonnaie mit seinem Führerschein bereits am Anfang der Reise in Deutschland.

Ohne Führerschein kann ihm eine Geldbuße auferlegt werden, wenn er von der Polizei kontrolliert wird.

Henrik wendet sich an die dänische Botschaft in Deutschland, die ihm rät, den Verlust der Polizei vor Ort zu melden. Die dänische Botschaft stellt ihm außerdem eine Bescheinigung aus, aus der hervorgeht, dass er rechtmäßiger Inhaber eines dänischen Führerscheins ist.

Anschließend muss Henrik die italienischen und die französischen Behörden kontaktieren, um zu erfahren, ob sie die von den dänischen Behörden ausgestellte vorläufige Bescheinigung anerkennen.

Rat und Hilfe

Rat und Hilfe

Wenden Sie sich an unsere spezialisierten Hilfsdienste:

Beratung über Ihre Rechte in der EU / Klicken Sie hier, um Probleme mit einer Behörde zu melden

Footnote

In diesem Fall die 27 EU-Länder sowie Island, Liechtenstein und Norwegen

Retour au texte en cours.