Website-Extras

Sprachenauswahl

EU-Flagge

Navigationsleiste

Menü

Letzter Stand : 10/07/2017

Abgelaufene oder abhanden gekommene Pässe

Laut den EU-Vorschriften müssen alle Reisenden (einschließlich Säuglinge) einen gültigen Personalausweis oder Reisepass vorzeigen können.

Doch für den Fall, dass Sie

  • Ihren Reisepass verloren haben oder er gestohlen wurde, oder
  • feststellen, dass Ihr Reisepass abgelaufen ist,

gelten in allen EU-Ländern besondere Regeln.

Es ist jedoch Sache jedes EU-Landes zu entscheiden, ob bzw. wann es EU-Bürgern gestattet, ohne gültiges Reisedokument ein- oder auszureisen.

Sofern verfügbar, finden Sie nachstehend Informationen und die derzeitigen Regeln. Sie können auch die Internetseiten der Behörden des Landes besuchen, in das oder aus dem Sie reisen:

Wählen Sie ein Land aus
  • Schwedenensv
  • Slowakeiensk
  • Slowenien *
  • Spanienenes
  • Tschechische Republikcsen
  • Ungarnenhu
  • Vereinigtes Königreichen
  • Zypernelen
  • Österreich *

* Noch keine Informationen von den nationalen Behörden übermittelt

Die Kommission übernimmt für den Inhalt externer Internetseiten keine Verantwortung.

Da das EU-Recht keine Bestimmung über Reisen ohne gültiges Reisedokument enthält, sind die Bedingungen und Verfahren von Land zu Land ganz unterschiedlich. Außerdem können sie sich von heute auf morgen ändern. Wenn Sie Ihre Reise bereits angetreten haben und

  • sich in der EU befinden, sollten Sie sich zunächst an die Botschaft oder ein Konsulat Ihres Landes wenden.
  • sich in einem Land außerhalb der EU befinden, in dem Ihr Land weder eine Botschaft noch ein Konsulat hat, haben Sie das Recht auf konsularischen Schutz English jedes anderen EU-Landes.

Hinweis: Selbst wenn einige Länder Sie ohne ein gültiges Reisedokument ein- oder ausreisen lassen, müssen Sie ein solches eventuell doch in einem der Länder vorzeigen, die Sie durchqueren.

Benötigen Sie Unterstützung durch unsere Hilfsdienste?
Hier bekommen Sie Rat und Hilfe