Navigationsleiste

Weiterempfehlen 
	Facebook
  
	Twitter
  
	Auf Google+ teilen
  
	linkedIn

Einkaufen im Internet

Letzter Stand : 31/01/2012

shopping

Ihr Recht auf Informationen

Online-Verkäufer in der EU sind verpflichtet, Ihnen vor Kaufabschluss die folgenden Informationen bereitzustellen:

  • Postanschrift und E-Mail-Adresse des Händlers;
  • wesentliche Eigenschaften der Ware oder Dienstleistung;
  • Gesamtpreis der Ware oder Dienstleistung einschließlich aller Steuern;
  • Versandkosten;
  • Zahlungsmodalitäten;
  • Angabe darüber, ob Ihnen ein Widerrufsrecht eingeräumt wird;
  • Gültigkeitsdauer des Angebots oder Preises;
  • Mindestvertragsdauer.

Dies gilt für Einkäufe bei gemeldeten Online-Händlern, nicht jedoch für Einkäufe, die Sie auf Webportalen für Online-Auktionen getätigt haben.

Es ist in jedem Fall sinnvoll, zu überprüfen, wo der Online-Verkäufer registriert ist, da Sie Ihre EU-Rechte nur gegenüber Verkäufern geltend machen können, die in der EU registriert sind.  Eine Internetadresse mit der Endung „.eu“, „.de“, „.at“ usw. ist keine Garantie dafür, dass der Verkäufer tatsächlich in der EU ansässig ist.

Brauchen Sie weitere Hilfe?

Brauchen Sie weitere Hilfe?

Sie haben die gewünschten Informationen nicht gefunden? Haben Sie ein Problem, das Sie lösen möchten?

Footnote

In diesem Fall die 27 EU-Mitgliedstaaten sowie Island, Liechtenstein und Norwegen

Retour au texte en cours.