Navigationsleiste

Weiterempfehlen 
		Facebook
	
		Twitter
	
		Auf Google+ teilen
	
		linkedIn

Datenschutzerklärung

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Einklang mit der Verordnung (EG) Nr. 45/2001 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Organe und Einrichtungen der Gemeinschaft und zum freien Datenverkehr.

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist Jose Puigpelat, Leiter des Referats COSME in der Exekutivagentur für kleine und mittlere Unternehmen (EASME).

Diese Datenverarbeitung ist notwendig, um zwischen Ihnen und den Beratern von Enterprise Europe Network, die Sie im Frageformular für die Beantwortung Ihrer Frage ausgewählt haben, Kontakt herstellen zu können.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Artikel 5 Buchstabe a der Verordnung (EG) Nr. 45/2001, soweit die Verarbeitung zur Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse erforderlich ist, Artikel 5 Buchstabe b der Verordnung (EG) Nr. 45/2001 hinsichtlich einer rechtlichen Verpflichtung, der der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt1 und Artikel 5 Buchstabe d der Verordnung (EG) Nr. 45/2001, soweit die betroffene Person zweifelsfrei in die Verarbeitung eingewilligt hat.

Im Formular als verpflichtend gekennzeichnete Fragen müssen beantwortet werden, da die Berater von Enterprise Europe Network nur so Ihre Frage richtig beantworten können.

Bei den Verarbeitern Ihrer Daten handelt es sich um die Partner von Enterprise Europe Network, die im Rahmen des Programms COSME eine Finanzhilfevereinbarung mit EASME unterzeichnet haben.

Bei den Empfängern Ihrer Daten handelt es sich um die zuständigen Mitarbeiter des von Ihnen gewählten Enterprise Europe Network und das EASME-Team von „Ihr Europa – Unternehmen“. Die fraglichen Informationen können an Einrichtungen übermittelt werden, die in Anwendung des Unionsrechts mit einer Überwachungs- oder Prüfungsaufgabe betraut sind (z. B. interne Rechnungsprüfer, Amt für Betrugsbekämpfung der Europäischen Union (OLAF)). Außerdem können Ihre Daten aus den oben genannten Gründen auch an Dritte, zum Beispiel externe Dienstleistungsanbieter, die einen Vertrag mit EASME unterzeichnet haben, übermittelt werden

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen, sobald Ihre Anfrage gestellt wurde.

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten einzusehen und unrichtige und unvollständige Daten zu berichtigen.

Anfragen sind an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen unter folgender E-Mail-Adresse zu richten: EASME-COSME-YEB@ec.europa.eu. Nennen Sie dabei bitte stets das Land und die Stadt, die Sie in Ihrer Anfrage angegeben haben.

Fragen, die die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betreffen, können Sie unter der folgenden E-Mail-Adresse an den für die Datenverarbeitung verantwortlichen Leiter des Referats COSME richten: EASME-COSME-YEB@ec.europa.eu.

Sie können jederzeit eine Beschwerde an den Europäischen Datenschutzbeauftragten richten: http://www.edps.europa.eu/EDPSWEB/edps/lang/de/EDPS.




1 Bitte beachten Sie, dass es sich hier um die Verpflichtung handelt, das Programm für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und für kleine und mittlere Unternehmen (COSME) (2014–2020) durchzuführen (siehe Durchführungsbeschluss der Kommission vom 17. Dezember 2013 zur Einrichtung der Exekutivagentur für kleine und mittlere Unternehmen und zur Aufhebung der Beschlüsse 2004/20/EG und 2007/372/EG)