Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: EN FR

Europäische Kommission - Erklärung

Zu dem Angriff auf Charlie Hebdo erklärte Präsident Juncker

Brüssel, 07 Januar 2015

„Ich bin zutiefst schockiert über den brutalen und unmenschlichen Anschlag auf Charlie Hebdo. Dies ist ein inakzeptabler Akt, eine Barbarei, die uns alle als Menschen aber auch als Europäer betrifft. Meine Gedanken sind bei den Opfern und ihren Familien. Ich möchte hiermit in meinem eigenen Namen und im Namen der Europäischen Kommission, unsere größte Solidarität mit Frankreich ausdrücken.“

STATEMENT/15/3002

Kontakt für die Medien

Margaritis SCHINAS (+ 32 2 296 05 24)

Kontakt für die Öffentlichkeit:

Europe Direct – telefonisch unter 00 800 67 89 10 11 oder per E-Mail

Side Bar