Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: EN FR

Europäische Kommission - EUROSTAT

Internationaler Warenverkehr im Jahr 2018 - Ein Drittel des Handels der EU erfolgte mit den Vereinigten Staaten und China - Auf Ebene der Mitgliedstaaten überwiegt deutlich der Handel innerhalb der EU

Brüssel, 20. März 2019

Im Jahr 2018 blieben die Vereinigten Staaten (674 Mrd. Euro bzw. 17,1% des gesamten Warenverkehrs der EU, d. h. die Summe der Ein- und Ausfuhren) und China (605 Mrd. bzw.15,4%) die zwei wichtigsten Handelspartner der Europäischen Union (EU) im Warenverkehr, mit deutlichem Vorsprung vor der Schweiz (265 Mrd. Euro bzw. 6,7%), Russland (254 Mrd. bzw. 6,4%), der Türkei (153 Mrd. bzw. 3,9%) und Japan (135 Mrd. bzw. 3,4%).

Vollständiger Text auf der EUROSTAT Webseite abrufbar

STAT/19/1768


Side Bar