Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: EN FR

Europäische Kommission - EUROSTAT

Kreislaufwirtschaft in der EU - Recyclingquoten und Verwendung von Recyclingmaterial in der EU auf Rekordniveau

Brüssel, 4. März 2019

Recyclingquote von Kunststoffverpackungen seit 2005 fast verdoppelt

Die Recyclingquoten und die Verwendung von Recyclingmaterial in der Europäischen Union (EU) steigen kontinuierlich. Insgesamt wurden in der EU im Jahr 2016 rund 55% aller Abfälle, ausgenommen dominante mineralische Abfälle, recycelt (gegenüber 53% im Jahr 2010). Die Verwertungsquote von Bau- und Abbruchabfällen lag bei 89% (2016) und die Recyclingquote von Verpackungsabfällen bei über 67% (2016, gegenüber 64% im Jahr 2010), wobei Kunststoffverpackungen zu über 42% recycelt wurden (2016, gegenüber 24% im Jahr 2005). Bei Siedlungsabfällen betrug die Recyclingquote 46% (2017, gegenüber 35% im Jahr 2007) und bei Elektro- und Elektronikgeräten wie Computern, Fernsehgeräten, Kühlschränken und Mobiltelefonen, die wertvolle Materialien enthalten, die in der EU verwertet werden können (Elektroschrott), erreichte sie 41% (2016, gegenüber 28% im Jahr 2010).

Vollständiger Text auf der EUROSTAT Webseite abrufbar

STAT/19/1509


Side Bar