Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: EN FR

Europäische Kommission - EUROSTAT

Erneuerbare Energien in der EU - Anteil erneuerbarer Energien in der EU im Jahr 2017 auf 17,5% gestiegen - Elf Mitgliedstaaten erreichen bereits ihre Zielwerte für 2020

Brüssel, 12. Februar 2019

Im Jahr 2017 erreichte der Anteil der Energie aus erneuerbaren Quellen am Bruttoendenergieverbrauch in der Europäischen Union (EU) einen Wert von 17,5%. Damit verzeichnete er einen Anstieg gegenüber 17,0% im Jahr 2016 und war mehr als doppelt so hoch wie 2004 (8,5%), dem ersten Jahr, für das Daten verfügbar sind.

Vollständiger Text auf der EUROSTAT Webseite abrufbar

STAT/19/1029


Side Bar