Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: EN FR

Europäische Kommission - EUROSTAT

März 2018 - Überschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Höhe von 26,9 Mrd. Euro - Überschuss von 11,5 Mrd. Euro für die EU28

Brüssel, 18. Mai 2018

Nach ersten Schätzungen lagen die Warenausfuhren des Euroraums (ER19) in die restliche Welt im März 2018 bei 199,9 Milliarden Euro. Dies entspricht einem Rückgang von 2,9% gegenüber März 2017, wo sie einen Spitzenwert von 205,9 Mrd. Euro erreicht hatten. Die Einfuhren aus der restlichen Welt beliefen sich auf 173,0 Mrd. Euro. Dies entspricht einem Rückgang von 2,5% gegenüber März 2017 (177,4 Mrd.). Infolgedessen registrierte der Euroraum im März 2018 einen Überschuss von 26,9 Mrd. Euro im Warenverkehr mit der restlichen Welt, gegenüber +28,5 Mrd. im März 2017. Der Intra-Euroraum-Handel belief sich im März 2018 auf 170,5 Mrd. Euro, ein Rückgang von 0,6% gegenüber März 2017.

Vollständiger Text auf der EUROSTAT Webseite abrufbar

STAT/18/3849


Side Bar