Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: EN FR

Europäische Kommission - EUROSTAT

Ausgaben des Staatssektors in der EU im Jahr 2016 - Die Ausgaben des Staates im Bereich der sozialen Sicherung machten fast ein Fünftel des BIP aus - Dies entspricht mehr als 40% der gesamten öffentlichen Ausgaben

Brüssel, 9. März 2018

Von den Hauptaufgabenbereichen der Ausgaben des Staates in der Europäischen Union (EU) spielte der Bereich „soziale Sicherung“ im Jahr 2016 die weitaus größte Rolle: Im Verhältnis zum BIP machte er 19,1% aus. Darauf folgten die Bereiche „Gesundheitswesen“ (7,1%), „allgemeine öffentliche Verwaltung“ wie etwa auswärtige Angelegenheiten und Staatsschuldentransaktionen (6,0%), „Bildungswesen“ (4,7%) und „wirtschaftliche Angelegenheiten“ (4,0%). Auf die Aufgabenbereiche „öffentliche Ordnung und Sicherheit“ (1,7%), „Verteidigung“ (1,3%), „Freizeitgestaltung, Kultur und Religion“ (1,0%), „Umweltschutz“ (0,7%) und „Wohnungswesen und kommunale Einrichtungen“ (0,6%) entfielen ein geringeres Gewicht. Hinter diesen Daten auf EU-Ebene verbergen sich jedoch erhebliche Unterschiede zwischen den Mitgliedstaaten bezüglich des Anteils des BIP, der für die einzelnen Aufgabenbereiche aufgewendet wird.

Vollständiger Text auf der EUROSTAT Webseite abrufbar

STAT/18/1742


Side Bar