Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: EN FR

Europäische Kommission - EUROSTAT

Sozialschutz im Jahr 2015 - Fast ein Drittel des BIP der EU für Sozialschutz ausgegeben - Höchste Anteile in Frankreich, Dänemark und Finnland

Brüssel, 8. Dezember 2017

Seit dem Jahr 2010 sind die Sozialschutzausgaben in der Europäischen Union (EU) leicht gestiegen, von 28,6% des BIP im Jahr 2010 auf 29,0% im Jahr 2015, laut Daten von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union. Im Jahr 2015 waren die zwei Hauptfinanzierungsquellen für den Sozialschutz auf EU-Ebene Sozialbeiträge, die 54% der Gesamteinnahmen ausmachten, und staatliche Zuweisungen aus Steuereinnahmen, mit einem Beitrag von 43%.

Vollständiger Text auf der EUROSTAT Webseite abrufbar

STAT/17/5187


Side Bar