Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: EN FR

Europäische Kommission - EUROSTAT

Landwirtschaftliche Gesamtrechnung - Gesamte landwirtschaftliche Erzeugung in der EU 2016 um 2,8% gegenüber 2015 gesunken - Rückgang auf Abnahme sowohl der tierischen als auch der pflanzlichen Erzeugung zurückzuführen

Brüssel, 22. November 2017

Aus der Landwirtschaftlichen Gesamtrechnung geht hervor, dass sich die gesamte landwirtschaftliche Erzeugung in der Europäischen Union (EU) im Jahr 2016 auf 405,0 Milliarden Euro zu Herstellungspreisen belief, was im Vergleich zu 2015 einen Rückgang um 2,8% darstellt. Im Jahr 2016 entsprachen die Ausgaben für Vorleistungen (eingesetzte Waren und Dienstleistungen) 59% des Werts der landwirtschaftlichen Erzeugung, während die Bruttowertschöpfung (d. h. der Wert der Erzeugung abzüglich des Werts der Vorleistungen) 41% (bzw. 165,7 Mrd. Euro) entsprach.

Vollständiger Text auf der EUROSTAT Webseite abrufbar

STAT/17/4821


Side Bar