Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: EN FR

Europäische Kommission - EUROSTAT

Erwerb der Staatsangehörigkeit in der EU-Die EU-Mitgliedstaaten erteilten 2015 weniger Personen die Staatsangehörigkeit-Marokkaner, Albaner und Türken weiterhin an der Spitze

Brüssel, 21. April 2017

Im Jahr 2015 erwarben rund 840 000 Personen die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaats der Europäischen Union (EU), ein Rückgang gegenüber 890 000 im Jahr 2014 und 980 000 im Jahr 2013. Seit 2010 erwarben insgesamt über 5 Millionen Personen die Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedstaats. Von allen Personen, die im Jahr 2015 Bürger eines EU-Mitgliedstaats wurden, waren 87% Staatsangehörige eines Nicht-EU-Landes.

 Vollständiger Text auf der EUROSTAT Webseite abrufbar

STAT/17/1057


Side Bar