Navigation path

Left navigation

Additional tools

EU-Kommission auf Rio+20-Konferenz – Hinweis für die Medien

European Commission - MEMO/12/440   15/06/2012

Other available languages: EN FR PT

Europäische Kommission

MEMO

Brüssel, 15. Juni 2012

EU-Kommission auf Rio+20-Konferenz – Hinweis für die Medien

Die EU spielt bei den Verhandlungen im Rahmen der Rio+20-Konferenz eine aktive und konstruktive Rolle und wird in Rio zur Förderung der Debatte einige Begleitveranstaltungen organisieren.

  • EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso wird auf der Plenarsitzung am 20. Juni, eine Rede halten. Ferner wird er auf zwei Begleitveranstaltungen am 21. Juni das Wort ergreifen: auf der Veranstaltung des Wirtschafts- und Sozialausschusses der EU zum Thema „Beteiligung der Zivilgesellschaft an der nachhaltigen Entwicklung“ und bei der Eröffnung der Podiumsdiskussionen der Hochrangigen Gruppe „Nachhaltige Energie für alle“ der Vereinten Nationen.

  • Janez Potočnik ist auf der Konferenz Hauptverhandlungsführer der EU.f Er wird vom 15. bis 23. Juni in Rio sein. Neben der Verhandlungsführung im Namen der EU wird er an bilateralen Treffen und vielen Begleitveranstaltungen zu einer Vielzahl von Themen mit beteiligten Akteuren, Jugendvertretern, Vertretern der Wirtschaft, Wissenschaftlern und führenden Politikern aus aller Welt teilnehmen.

  • EU-Entwicklungskommissar Andris Piebalgs wird als Mitglied der Hochrangigen Gruppe der Initiative „Nachhaltige Energie für Alle“ vom 20. bis 22. Juni in Rio sein. Er wird an einigen auch für die Presse zugänglichen Begleitveranstaltungen zu zentralen Fragen – Energie, Landwirtschaft und nachhaltige Entwicklung – teilnehmen.

  • EU-Kommissarin Connie Hedegaard wird vom 19. bis 21. Juni in Rio sein und u. a. Vertreter kleiner Inselstaaten (AOSIS) und der am wenigsten entwickelter Länder (LDC) treffen, um die Frage zu erörtern, wie die Klimaverhandlungen vorangebracht werden können.

  • Der für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung zuständige EU-Kommissar Dacian Cioloș wird vom 20. bis 23. Juni in Rio an Begleitveranstaltungen zu nachhaltiger Landwirtschaft und biologischer Vielfalt in der Landwirtschaft teilnehmen. Er wird zudem bilaterale Gespräche mit afrikanischen und asiatischen Landwirtschaftsministern und internationalen NRO zu den Themen Ernährungssicherheit und Entwicklung von lokaler Landwirtschaft führen. (Der Besuch Kommissar Cioloș´ in Rio erfolgt auch auf Einladung des brasilianischen Landwirtschaftsministers, Jorge A. Mendes Ribeiro, zu bilateralen Gesprächen und zur Unterzeichnung einer Vereinbarung über die Einrichtung eines Dialogs zwischen der EU und Brasilien über Landwirtschaft und ländliche Entwicklung.)

Für die Medien zugängliche Begleitveranstaltungen:

Samstag, 16. Juni

16.00-17.30 Auftaktveranstaltung für die Plattform „Grüne Industrie“ – organisiert von UNIDO zusammen mit UNEP und UNGC

Unter Teilnahme von Kommissar Potočnik

Ort: Windsor Barra Hotel

Sonntag, 17. Juni

14.00-15.45 „Wirtschaftliche Aspekte der biologischen Vielfalt und der Leistungen des Ökosystems – Analyse und Maßnahmen“ – Veranstaltung unter dem Vorsitz von Pavan Sudhdev und der brasilianischen Umweltministerin Izabella Texeira

Unter Teilnahme von Kommissar Potočnik

Ort: UNEP-Pavillon

Dienstag, 19. Juni

9.45-13.00 6. Sitzung des Diskussionsforums der Zivilgesellschaft EU‑Brasilien: „Was steht in Rio+20 auf dem Spiel? Empfehlungen der Zivilgesellschaft in Brasilien und der EU“

Der EWSA-Präsident wird Kommissar Potočnik vor Beginn der Sitzung einen gemeinsamen Bericht übergeben

Ort: Confederação Nacional do Comércio de Bens, Serviços e Turismo, Av. General Justo 307, Centro 20021-130 Rio de Janeiro

13.30-15. 00 Begleitveranstaltung der EU und des Vereinigten Königreichs „Ziele einer nachhaltigen Entwicklung – weg vom verengten Denken, hin zu einem integrierten Ansatz“

Unter Teilnahme von Kommissar Potočnik und der britischen Umweltstaatssekretärin Caroline Spelman

Ort: Rio Centro T6

15.20-17.00 Afrikatag „Beschleunigung des Prozesses zur Verwirklichung einer nachhaltigen Entwicklung in Afrika“

Teilnahme von Kommissar Potočnik an der Ministerrunde des Rundtischgesprächs

Ort: Rio Centro T6

19.30-21.00: „Den Mächtigen die Wahrheit sagen: Die Zukunft, die wir mit Rio+20 erreichen wollen“

Unter den Teilnehmern sind junge Blogger und die Gewinnerin des Wettbewerbs „Die Zukunft, die wir wollen“, Brittany Trilford

Ort: Rio Centro T6

Mittwoch 20. Juni

13.00-14.30 „Bilanzierung des Naturkapitals: bessere Entscheidungen für eine nachhaltige Entwicklung“ –Begleitveranstaltung der Weltbank und der brasilianischen Regierung

Zu den Teilnehmern gehören Kommissar Potočnik sowie u. a. der Präsident der Republik Botswana, die Premierminister des Vereinigten Königreichs, Dänemarks und Norwegens, Mahmoud Mohieldin, leitender Direktor der Weltbank und Rachel Kyte, Vizepräsidentin für nachhaltige Entwicklung der Weltbank

Ort: Rio Centro T6

16.30-18.30 Zweite Plenarsitzung: Teil II

Präsident José Manuel Barroso wird gegen 17:30 sprechen

Ort: RIOCENTRO, Plenarsaal

17.15-18.45 EU-Begleitveranstaltung über die CO2-arme Wirtschaft

Unter Teilnahme von Kommissarin Connie Hedegaard

Ort: Rio-Pavillon

19.00-20.30 „Ziele für gesunde Böden und die Rolle der globalen Bodenpartnerschaft“ –Begleitveranstaltung der Europäischen Kommission (GD Umwelt), der FAO und der UNCCD

Ort: Rio Centro, Pavillon 3, Raum B

20.00-22.30 Veranstaltung SUSTAINIA

Zu den Rednern gehören Kommissarin Connie Hedegaard, Arnold Schwarzenegger, Gro Harlem Brundtland und Rajendra K. Pachauri

Ort: Hotel Copacabana Palace

Donnerstag 21. Juni

11.15-12.30 EU-Wirtschafts- und Sozialausschuss – Begleitveranstaltung über die Beteiligung der Zivilgesellschaft an der nachhaltigen Entwicklung

Präsident Barroso wird eine Rede halten.

Ort: EU-Pavillon Athlete's Park

11.30-12.30 Der internationale Vertrag über pflanzengenetische Ressourcen für Ernährung und Landwirtschaft als Pfeiler der grünen Wirtschaft

Zu den Rednern zählen Dacian Cioloş, EU-Kommissar für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, José Graziano da Silva, Generaldirektor der FAO und L.P. Brekk, norwegischer Umweltminister

Ort: Rio Centro, Pavillon 3, Raum P3-F

11.30-13.00 Nachhaltige Energie: welchen Beitrag kann eine innovative Finanzierung leisten?

Zu den Rednern gehören der EU-Entwicklungskommissar, Andris Piebalgs, der Präsident der afrikanischen Entwicklungsbank, Donald Kaberuka, und der dänische Minister für Entwicklungszusammenarbeit, Christian Friis Bach

Ort: EU-Pavillon (Athlete's Park)

13.30-15.00 Landwirtschaft: auf dem Weg in Richtung Nachhaltigkeit und Inklusion

Zu den Rednern gehören Dacian Cioloş, EU-Kommissar für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, Andris Piebalgs, EU-Entwicklungskommissar, und Pepe Vargas, brasilianischer Minister für Agrarentwicklung

Ort: EU-Pavillon (Athlete's Park)

15.00-16.30 Veranstaltung der Hochrangigen UN-Gruppe für globale Nachhaltigkeit

Zu den Teilnehmern zählen u. a. Jacob Zuma, Tarja Hallonen, Ban Ki-Moon, Gro Harlem Brundtland und Kommissarin Connie Hedegaard

Ort: Rio Centro

15.00-18.00 Podiumsdiskussion der hochrangigen Gruppe der Initiative „Nachhaltige Energie für alle“

Zu den Teilnehmern zählen u. a. José-Manuel Barroso, Andris Piebalgs, Nick Clegg und Kandeh Yumkella

Ort: Rio Centro

Sollten sie an der Rio+20-Konferenz teilnehmen, sind Sie herzlich zu den genannten Veranstaltungen eingeladen. Sollten Sie als Medienvertreter daran teilnehmen wollen, bitten wir Sie, beigefügtes Anmeldeformular auszufüllen.

http://event.iservice-europa.eu/rio20-europeaid

Eine Akkreditierungsstelle für Medien wird im EU-Pavillon eingerichtet.

Weitere Informationen:

Kontakt

des Präsidenten der Europäischen Kommission

Leonor Ribeiro Leonor.ribeiro-da-silva@ec.europa.eu +32 498981669

des EU-Umweltkommissars Janez Potočnik

Monica Westeren monica.westeren@ec.europa.eu +32 498982892

des EU-Entwicklungskommissars Andris Piebalgs

Catherine Ray catherine.ray@ec.europa.eu +32 498969921

der EU-Kommissarin für Klimapolitik Connie Hedegaard

Isaac Valero-Ladron isaac.valero-ladron@ec.europa.eu +32 498964971

des EU-Kommissars für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung Dacian Cioloş

Dorian Filote dorian.filote@ec.europa.eu +32 498957514


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website