Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: none

MEMO/08/790

Brüssels, 16 Dezember 2008

Ja zu Kinderbüchern aus Pappe auch mit der neuen Spielzeugrichtlinie

Die Kommission weist darauf hin, dass die neue Spielzeugrichtlinie, die am Donnerstag vom Europäischen Parlament verabschiedet werden wird, keine Veränderung der Rechtslage bei Kinderbüchern aus Pappe bedeutet. Zwar hatte es einen derartigen Antrag im Europäischen Parlament gegeben, die Kommission und der Rat haben diesen Antrag jedoch abgelehnt. Der Kommission sind keinerlei Unfälle mit Kinderbüchern aus Pappe bekannt.

Richtig dagegen ist, dass sich die Kommission auf Bitten des Europäischen Parlements verpflichtet hat, die europäische Normenorganisation um Prüfung zu bitten, ob der auch für Bücher geltende Spielzeugstandard modernisierungsbedürftig ist. Die Europäische Kommission hat keinerlei Intention, Kinderbücher aus Pappe abzuschaffen.


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website