Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: EN FR NL EL CS

Europäische Kommission - Pressemitteilung

Vertretungen der Europäischen Kommission in Athen, Prag und Nikosia unter neuer Leitung

Brüssel, 20. Dezember 2017

Amtsantritt von Georgios Markopouliotis am 1. Februar 2018 in Griechenland, von Dana Kovarikova am 1. Februar 2018 in der Tschechischen Republik und von Ierotheos Papadopoulos am 1. April 2018 in Zypern.

Der griechische Staatsbürger Georgios Markopouliotis bringt für seine neuen Aufgaben eine ausgezeichnete, im Laufe seiner dreißigjährigen Laufbahn bei der Europäischen Kommission erworbene Kenntnis der EU-Organe sowie ein weites Netz von Kontakten zu Akteuren in Griechenland mit. Markopouliotis begann seine Laufbahn bei der Kommission im Jahr 1987 und hat seither verschiedene beratende und leitende Posten in unterschiedlichen Bereichen wie Regionalpolitik, maritime Angelegenheiten, Beschäftigung, Fischerei und Kommunikation bekleidet. Er war zudem als abgeordneter Beamter für die Kabinette der Kommissionsmitglieder Bruce Millan und Monika Wulf-Mathies tätig, die in der Kommission Delors II bzw. Santer für Regionalpolitik bzw. den Kohäsionsfonds zuständig waren. In den Jahren 2001 und 2006 leitete Markopouliotis die Vertretung der Europäischen Kommission in Griechenland. Nach seiner Rückkehr nach Brüssel im Jahr 2006 übernahm er die Leitung eines mit der Koordinierung der Vertretungen in den Mitgliedstaaten befassten Referats der Generaldirektion „Kommunikation“. Von Februar 2010 bis Dezember 2011 war Markopouliotis Kabinettchef des für maritime Angelegenheiten und Fischerei zuständigen Kommissionsmitglieds Maria Damanaki, und seit März 2012 leitet er die Vertretung der Kommission in Zypern.

Dana Kovarikova leitet die Vertretung der Kommission in Prag bereits seit September 2016 kommissarisch. Die tschechische Staatsbürgerin begann ihre Laufbahn bei der Europäischen Kommission im Jahr 2005 und war unter anderem im Generalsekretariat und in der Generaldirektion „Kommunikationsnetze, Inhalte und Technologien“ tätig. Im August 2014 übernahm sie die Leitung der Politischen Abteilung der Vertretung in Prag. Ferner unterstützte Frau Kovarikova die tschechischen Behörden im Rahmen des tschechischen Ratsvorsitzes im Jahr 2009.

Der griechische Staatsbürger Ierotheos Papadopoulos ist seit fast 30 Jahren in der Europäischen Kommission tätig und besitzt große Erfahrung in unterschiedlichen Politikbereichen und auf dem Gebiet der politischen Kommunikation. Zurzeit leitet er das Referat „Bürgerinformation“ der Generaldirektion „Kommunikation“. Zuvor war er stellvertretender Leiter des Referats „Audiovisuelle Dienste“ und zwischen 2006 und 2010 Leiter der Vertretung in Griechenland bzw. mit der Wahrnehmung von dessen Amtsgeschäften beauftragt. Davor war er in der Generaldirektion „Umwelt“ und anschließend in der Generaldirektion „Wirtschaft und Finanzen“ tätig gewesen.

Hintergrund

Die Kommission unterhält Vertretungen in allen 28 EU-Mitgliedstaaten sowie Regionalbüros in Barcelona, Belfast, Bonn, Breslau, Cardiff, Edinburgh, Marseille, Mailand und München. Die Vertretungen sind die Augen, Ohren und Stimme der Kommission in den einzelnen EU-Mitgliedstaaten. Sie stehen mit den nationalen Behörden und Interessenträgern in Kontakt und unterrichten die Medien und die Öffentlichkeit über die EU-Politik. Darüber hinaus halten die Vertretungen die zentralen Dienststellen der Kommission über wichtige Entwicklungen in den Mitgliedstaaten auf dem Laufenden. Seit dem Amtsantritt der Juncker-Kommission werden die Leiterinnen und Leiter der Vertretungen vom Präsidenten ernannt und als seine politische Vertretung in die jeweiligen Mitgliedstaaten entsandt.

Weitere Informationen:

https://ec.europa.eu/greece/home_el

https://ec.europa.eu/czech-republic/home_cs

https://ec.europa.eu/cyprus/

 

IP/17/5376

Kontakt für die Medien:

Kontakt für die Öffentlichkeit: Europe Direct – telefonisch unter 00 800 67 89 10 11 oder per E-Mail


Side Bar