Navigation path

Left navigation

Additional tools

Verkehr: EU unterstützt wichtige TEN-V-Infrastrukturprojekte mit über 320 Mio. EUR

European Commission - IP/14/888   30/07/2014

Other available languages: EN FR ET

Europäische Kommission

Pressemitteilung

Brüssel, 30. Juli 2014

Verkehr: EU unterstützt wichtige TEN-V-Infrastrukturprojekte mit über 320 Mio. EUR

Aus der letzten Aufforderungsrunde im Rahmen des Programms für das transeuropäische Verkehrsnetz (TEN-V) wählte die Europäische Kommission insgesamt 106 Projektvorschläge aus, für die sie über 320 Mio. EUR bereitstellen wird, um die Verkehrsinfrastruktur in Europa zu verbessern. Die aus der 2013 veröffentlichten Aufforderung für das Mehrjahresarbeitsprogramm hervorgegangenen 52 Vorhaben und die 54 Vorhaben aus der Aufforderung für das Jahresarbeitsprogramm 2013 werden die EU-Förderung dazu nutzen, das transeuropäische Verkehrsnetz weiter zu vervollständigen und innovative Wege zu untersuchen, wie sich der CO2-Fußabdruck dieses Sektors verringern lässt.

Siim Kallas, Vizepräsident der Europäischen Kommission und zuständig für Verkehr, erklärte dazu: „Ich freue mich sehr, dass aufgrund der TEN-V-Aufforderungen 2013 über hundert neue Projekte eine EU-Förderung erhalten und in Angriff genommen werden können. Diese wichtigen, einen europäischen Mehrwert hervorbringenden Projekte tragen zur Vervollständigung des europäischen Verkehrsnetzes bei, indem sie die unionsweite nahtlose Mobilität von Gütern und Personen unterstützen.“

Im Zuge der 2013 veröffentlichten Aufforderung für das Mehrjahresarbeitsprogramm wurden 52 Vorhaben mit einem Gesamtfördervolumen von 230 Mio. EUR ausgewählt, die für das TEN-V-Netz höchste Priorität haben und sich auf die folgenden fünf Bereiche konzentrieren:

Flugverkehrsmanagement (ATM): 6 Projekte (9,39 Mio. EUR)

Europäisches Eisenbahnverkehrsleitsystem (ERTMS): 10 Projekte (37,63 Mio. EUR)

Intelligente Verkehrssysteme (IVS): 6 Projekte (52,81 Mio. EUR)

Meeresautobahnen: 15 Projekte (78,10 Mio. EUR)

Vorrangige Vorhaben: 15 Projekte (52,07 Mio. EUR)

Eine ähnliche Anzahl von Projekten (insgesamt 54) wurde im Rahmen der Aufforderung für das Jahresarbeitsprogramm 2013 ausgewählt, die verschiedenen Verkehrsträgern, aber auch der Verringerung des CO2-Ausstoßes im Verkehr generell gewidmet sind. Insgesamt wurden dabei 90,7 Mio. EUR für zwei vorrangige Bereiche vergeben:

Priorität 1 – Studien, die sich mit der zügigeren bzw. leichteren Umsetzung von TEN-V-Projekten befassen – 27 Projekte (27,03 Mio. EUR)

Priorität 2 – Maßnahmen zur Förderung von Innovationen und neuen Technologien für Verkehrsinfrastruktur und Verkehrseinrichtungen, die zur Verringerung des CO2-Ausstoßes und allgemein zur Reduzierung der externen Kosten beitragen – 27 Projekte (63,66 Mio. EUR)

Die Projekte werden im Auftrag der Generaldirektion Mobilität und Verkehr der Europäischen Kommission von der Exekutivagentur für Innovation und Netze (INEA) überwacht, die mit den Empfängern in den einzelnen Mitgliedstaaten zusammenarbeitet.

Diese letzte Auswahl von TEN-V-Projekten ebnet den Weg für die ersten Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen für den Verkehrsteil der Fazilität „Connecting Europe“ (CEF), die für September 2014 geplant sind.

Weitere Informationen:

Broschüre mit häufig gestellten Fragen („FAQ“) zum Mehrjahresarbeitsprogramm: http://inea.ec.europa.eu/download/publications/2014/2013_map_final_web.pdf

Projektliste des Mehrjahresarbeitsprogramms nach Land: http://inea.ec.europa.eu/download/publications/2014/annex_1_tenea_final_map.pdf

Broschüre mit häufig gestellten Fragen („FAQ“) zum Jahresarbeitsprogramm: http://inea.ec.europa.eu/download/publications/2014/2013_ap_final_web.pdf

Projektliste des Jahresarbeitsprogramms nach Land: http://inea.ec.europa.eu/download/publications/2014/annex_1_tenea_final_ap.pdf

INEA - Kontakt:

http://inea.ec.europa.eu/ oder E–Mail: INEA@ec.europa.eu

Twitter: @SiimKallasEU

Kontakt für die Presse:

Helen Kearns (+32 2 298 76 38)

Dale Kidd (+32 2 295 74 61)

Kontakt für die Öffentlichkeit: Europe Direct telefonisch unter 00 800 6 7 8 9 10 11 oder per E–Mail


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website