Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: EN FR SK SL

Europäische Kommission

Pressemitteilung

Brüssel, 15. Oktober 2014

Die Juncker-Kommission: Maroš Šefčovič vorgeschlagen als Vizepräsident für die Energieunion, Violeta Bulc als Verkehrskommissarin

Der Rat der Europäischen Union bestätigte heute die vom gewählten Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker gestern geänderte Liste der designierten Kommissionsmitglieder, auf der nun auch der Name der neuen slowenischen Kandidatin Violeta Bulc steht.

Der gewählte Präsident Juncker kann daher nun seine Absicht bekanntgeben, der slowenischen Kandidatin Violeta Bulc das Ressort der Verkehrskommissarin zuzuweisen. Der designierte slowakische Kommissar Maroš Šefčovič wird nun für den Posten des Vizepräsidenten für die Energieunion vorgeschlagen.

Nächste Schritte

Maroš Šefčovič und Violeta Bulc werden sich nun einer Anhörung in den jeweiligen Parlamentsausschüssen stellen müssen, wie es Artikel 118 der Geschäftsordnung des Europäischen Parlaments vorsieht. Die Termine und Modalitäten der Anhörung sind allein Sache des Europäischen Parlaments.

Zudem muss das Europäische Parlament dem gesamten Kommissionskollegium einschließlich des Präsidenten und der Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik, die zugleich das Amt einer Vizepräsidentin der Europäischen Kommission innehaben wird, zustimmen. Nach dem Zustimmungsvotum des Europäischen Parlaments wird die Europäische Kommission nach Artikel 17 Absatz 7 des Vertrags über die Europäische Union offiziell vom Europäischen Rat ernannt.

Weitere Informationen

Im Anschluss an die Europa-Wahl 2014 wurde Jean-Claude Juncker am 27. Juni 2014 vom Europäischen Rat als Kandidat für das Amt des Präsidenten der Europäischen Kommission vorgeschlagen. Auf der Plenartagung des Europäischen Parlaments vom 15. Juli 2014 wurde er auf der Grundlage der politischen Leitlinien, die er dem Europäischen Parlament vorstellte, mit einer deutlichen Mehrheit von 422 Stimmen zum Präsidenten der Europäischen Kommission gewählt.

Homepage des gewählten Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker:

http://ec.europa.eu/about/juncker-commission

Politische Leitlinien für die nächste Europäische Kommission: „Ein neuer Start für Europa: Meine Agenda für Jobs, Wachstum, Fairness und demokratischen Wandel“:

http://ec.europa.eu/news/eu_explained/140715_de.htm

Folgen Sie dem gewählten Kommissionspräsidenten auf Twitter: @JunckerEU

Kontakt für die Medien:

Margaritis Schinas (+32 229-60524)

Natasha Bertaud (+32 229-67456)

Kontakt für die Öffentlichkeit: Europe Direct – telefonisch unter 00 800 6 7 8 9 10 11 oder per E-Mail


Side Bar