Navigation path

Left navigation

Additional tools

Deine Stadt - Dein Klima: nachhaltige Lösungen für europäische Städte

European Commission - IP/13/846   20/09/2013

Other available languages: EN FR DA ES NL IT SV PT FI EL CS ET HU LT LV MT PL SK SL BG RO GA HR

Europäische Kommission

Pressemitteilung

Brüssel, den 20. September 2013

Deine Stadt - Dein Klima: nachhaltige Lösungen für europäische Städte

Am 19. und 20. September 2013 lädt die Kampagne „Deine Welt - Dein Klima“ („A world you like“) Stadtplanungsfachleute aus der ganzen EU in die dänische Hauptstadt Kopenhagen ein, um ihnen nachhaltige Lösungen in der Praxis zu zeigen. Die teilnehmenden Stadtplaner kommen aus Bulgarien, Deutschland, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Litauen, Polen und dem Vereinigten Königreich.

In Zusammenarbeit mit dem Dänischen Architekturzentrum und dem Verband der dänischen Industrie (DI Energie) als Kampagnenpartner wird den Teilnehmern des Studienbesuchs unter dem Motto „Deine Stadt - Dein Klima“ („A city we like“) eine ganze Reihe von kohlenstoffarm realisierten Projekten vorgestellt: von einer innovativen Abfallverbrennungsanlage bis hin zu einem nachhaltigen Theater, von Niedrigenergiehäusern und ‑geschäftsgebäuden bis hin zu einer Fernkältezentrale.

Die für Klimapolitik zuständige EU-Kommissarin Connie Hedegaard erklärte hierzu: „Die europäische Bevölkerung lebt zunehmend in Städten, deshalb brauchen wir integrierte Lösungen, um den Einwohnern eine gute Lebensqualität zu sichern und CO2-Emissionen, Luftverschmutzung, Staus usw. zu verringern. Viele der Lösungen gibt es bereits, und Kopenhagen hat eine Menge vorzuweisen, was – wie ich hoffe – anderen als Anregung dienen könnte. Die Kampagne „Deine Welt - Dein Klima“ bringt Stadtplaner aus Europa zum Austausch bewährter Verfahren zusammen, damit wir diese überall anwenden können.“

Zu dem Studienaufenthalt eingeladen sind Stadtplanungsdirektoren und technische Leiter aus ausgewählten europäischen Städten sowie Entscheidungsträger und Praktiker aus dem Privatsektor.

Hintergrund

Letztes Jahr erhielt Kopenhagen den von der Europäischen Kommission vergebenen Preis „Umwelthauptstadt Europas 2014“. Und mit ihrem Plan, bis 2025 kohlenstoffneutral zu werden, ist die Stadt ein Vorreiter auf dem Gebiet der nachhaltigen Lösungen.

Während des Studienaufenthalts „Deine Stadt - Dein Klima“ werden u. a. folgende Projekte besichtigt:

  • das Amager Resource Centre (ARC), eine Abfallverbrennungsanlage, die die Stadt mit Strom und Fernwärme versorgt und auf dem Dach eine Skipiste bietet;

  • das Schauspielhaus des Königlichen Theaters mit einem innovativen Energiesparsystem und einem Hubsystem zur Angleichung an den Meeresspiegel;

  • das preisgekrönte „8 House“, das Geschäfts- und Wohnräume in einem großen nachhaltigen Gebäudekomplex miteinander verbindet;

  • das Vildrose-Projekt, das erschwinglichen und nachhaltigen Wohnraum bietet;

  • der energieneutrale Hauptsitz des Unternehmens Ramboll.

Weitere Informationen: http://world-you-like.europa.eu/de/veranstaltungen/deine-stadt-dein-klima/

Die Kampagne „Deine Welt - Dein Klima“:

Der Studienaufenthalt „Deine Stadt - Dein Klima“ ist Teil der europaweiten Kommunikationskampagne „Deine Welt - Dein Klima“, in der es um praktische Lösungen für den Klimawandel geht. Seit ihrem Beginn im Oktober 2012 hat die Kampagne 190 Partnerorganisationen aus der gesamten EU zusammengeführt. Sie hat mehr als 40 000 Fans auf ihrer Facebook-Seite und in anderen sozialen Medien. Im Rahmen der Kampagne wurden bislang Veranstaltungen in neun Ländern organisiert, über die auch in den europäischen Medien ausführlich berichtet wurde. Um die Verbreitung bewährter Verfahren zur verstärkten Bekämpfung des Klimawandels in Europa zu fördern, verbreitet die Kampagne auch Erfolgsgeschichten aus 27 Mitgliedstaaten. Weitere 269 Vorschläge liegen zum Wettbewerb „Deine Welt - Dein Klima“ vor. Die Gewinner des Wettbewerbs „Deine Welt - Dein Klima“ um die besten Klimalösungen in Europa werden im Oktober und November 2013 bekanntgegeben.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Kampagne „Deine Welt - Dein Klima“ und in den sozialen Medien unter:

http://world-you-like.europa.eu

www.facebook.com/EUClimateAction

www.twitter.com/EUClimateAction (#worldulike)

Kontakt:

Isaac Valero Ladron (+32 2 296 49 71)


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website