Navigation path

Left navigation

Additional tools

Juli 2013: Schnellindikator des Verbrauchervertrauens

European Commission - IP/13/733   23/07/2013

Other available languages: EN FR

Europäische Kommission

Pressemitteilung

Brüssel, 23. Juli 2013

Juli 2013: Schnellindikator des Verbrauchervertrauens

Nach der Schnellschätzung der GD ECFIN hat der Indikator des Verbrauchervertrauens im Juli 2013 im Euroraum (-17,4 nach -18,8 im Juni 2013) und insbesondere in der EU (‑14.8 nach -17.5 im Juni 2013) merklich angezogen.

Ermittlung des Schnellindikators des Verbrauchervertrauens

Der Schnellindikator des Verbrauchervertrauens in EU und Euroraum wird von der GD ECFIN anhand der zum Stichtag verfügbaren Daten ermittelt. Bei dem Schätzverfahren werden historische Daten mit Angaben aus jenen Mitgliedstaaten kombiniert, für die im betreffenden Monat Daten vorliegen. Dieses Verfahren hat sich als statistisch verlässlich erwiesen.

Weitere Informationen über das Schätzverfahren enthält die Januarausgabe 2010 der „European Business Cycle Indicators“.

Geplante Veröffentlichungstermine

Schnellschätzung

Endergebnis EU, Euroraum und Mitgliedstaaten

August 2013

23. August 2013

30. August 2013

September 2013

20. September 2013

27. September 2013

Oktober 2013

23. Oktober 2013

30. Oktober 2013

Die nächste Unternehmer- und Verbraucherumfrage soll am 30. Juli 2013 veröffentlicht werden.

Die vollständigen Tabellen sind abrufbar unter:

http://ec.europa.eu/economy_finance/db_indicators/surveys/index_en.htm

Kontakt:

Simon O'Connor (+32 2 296 73 59)

Audrey Augier (+32 2 297 16 07)

Vandna Kalia (+32 2 299 58 24)

:

Nach seinem EU-Beitritt am 1. Juli 2013 wurde Kroatien in die Berechnung des EU-Indikators für das Verbrauchervertrauen einbezogen.


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website