Chemin de navigation

Left navigation

Additional tools

Kommissar Štefan Füle in Pristina zu Gesprächen über die Verhandlungen über ein Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen

Commission Européenne - IP/13/697   16/07/2013

Autres langues disponibles: FR EN

Europäische Kommission

Pressemitteilung

Brüssel, 16. Juli 2013

Kommissar Štefan Füle in Pristina zu Gesprächen über die Verhandlungen über ein Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen

Am 18. Juli besucht EU-Kommissar Füle Pristina, um mit führenden Politikern des Kosovos zusammenzutreffen und sie zu der Eröffnung von Verhandlungen über ein Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen zu beglückwünschen, die am 28. Juni vom Rat der EU gebilligt wurde.

Er wird Diskussionen darüber führen, wie sowohl auf Seiten der EU als auch auf Seiten des Kosovos die Verhandlungen am besten vorbereitet werden können. Zu den Themen, die auf der Tagesordnung stehen, zählt u. a. die Notwendigkeit, das Tempo der Reformen, insbesondere im Hinblick auf Wahlen, Rechtsstaatlichkeit und Handelsfragen, aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus wird EU-Kommissar Füle die Führung des Kosovos dazu auffordern, sich weiterhin konstruktiv am Dialog mit Belgrad zu beteiligen und die bisher getroffenen Vereinbarungen umzusetzen.

„Kosovo hat einen wichtigen Schritt auf dem Weg in die Europäische Union unternommen. Ich begrüße den politischen Konsens im Kosovo hinsichtlich der europäischen Agenda und der Zusammenarbeit mit Serbien. Die kontinuierlichen Bemühungen des Kosovos haben maßgeblich zu diesem Erfolg beigetragen", sagte Kommissar Füle.

Weitere Informationen:

http://ec.europa.eu/enlargement/countries/detailed-country-information/kosovo/index_de.htm


Side Bar

Mon compte

Gérez vos recherches et notifications par email


Aidez-nous à améliorer ce site