Navigation path

Left navigation

Additional tools

Kommissar Piebalgs nimmt an der Tagung der UN-Beratergruppe für die Entwicklungsagenda nach 2015 teil

European Commission - IP/13/67   30/01/2013

Other available languages: EN FR LV

Europäische Kommission

Pressemitteilung

Brüssel, 30. Januar 2013

Kommissar Piebalgs nimmt an der Tagung der UN-Beratergruppe für die Entwicklungsagenda nach 2015 teil

Der für Entwicklung zuständige EU-Kommissar Andris Piebalgs wird heute in Monrovia (Liberia) an der zweiten Tagung der hochrangigen Beratergruppe der Vereinten Nationen für die Zeit nach dem Zieljahr der Millenniumsentwicklungsziele (MDG) 2015 teilnehmen. Der britische Premierminister David Cameron, die Präsidentin Liberias, Ellen Johnson Sirleaf und der indonesische Präsident Susilo Bambang Yudhoyono führen gemeinsam den Vorsitz bei dieser Tagung.

Bei dieser Tagung geht es hauptsächlich um die mit der Umsetzung der aktuellen Millenniumsentwicklungsziele gesammelten Erfahrungen sowie um die Ausarbeitung der Grundsätze und wichtigsten Elemente einer Agenda für die Zeit nach 2015. Dies bringt die Gruppe auch der Ausarbeitung des Berichts, der UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon bis Ende Mai 2013 vorzulegen ist, einen Schritt voran.

Hierzu Kommissar Piebalgs: „Die Millenniumsentwicklungsziele haben maßgeblich dazu beigetragen, die internationale Gemeinschaft für Schwerpunktbereiche der Armutsbekämpfung zu mobilisieren. Da das Zieljahr 2015 rasch näher rückt, braucht die Welt eine neue Vision für den Umgang mit den wichtigen Herausforderungen, die vor uns liegen, wie beispielsweise der Bekämpfung von Armut und Ungleichheit sowie der nachhaltigen Entwicklung. Die EU wird dabei weiterhin eine Vorreiterrolle übernehmen und ich hoffe für die Zeit nach 2015 auf eine umfassendere Agenda, die noch stärker auf die Einbeziehung aller Menschen ausgerichtet ist. Der Schwerpunkt dieser Agenda muss daher darauf liegen, allen Menschen unabhängig davon, wo sie leben, bis 2030 menschenwürdige Lebensbedingungen zu bieten.“ Andris Piebalgs fuhr fort: Die Bekämpfung der Armut sowie die Gewährleistung einer nachhaltigen Zukunft für die Welt sind weiterhin Leitgrundsätze für mich und ich vertraue darauf, dass wir die extreme Armut innerhalb einer Generation beenden können. Ich bin davon überzeugt, dass dieser neue entwicklungspolitische Rahmen dazu beitragen wird, die Menschen in die Lage zu versetzen, sich selbst ein für alle Mal von der Armut zu befreien.“

Die hochrangige Beratergruppe wurde vom UN-Generalsekretär eingesetzt, um die Gestaltung des entwicklungspolitischen Rahmens für die Zeit nach 2015 – des Nachfolgers der Millenniumsentwicklungsziele – unter Berücksichtigung neuer globaler Herausforderungen und der im Rahmen der MDG bislang gesammelten Erfahrungen mit fachlichem Rat zu unterstützen.

Im vergangenen Jahr wurde EU-Kommissar Piebalgs Mitglied der hochrangigen UN-Beratergruppe.

Der britische Premierminister David Cameron, die Präsidentin Liberias, Ellen Sirleaf Johnson und der indonesische Präsident Susilo Bambang Yudhoyono führen gemeinsam den Vorsitz in dieser Gruppe. Der 26-köpfigen Beratergruppe gehören Vertreter von UN-Organisationen, Regierungen, Privatwirtschaft und Zivilgesellschaft an.

Hintergrund

Die im Jahr 2000 vereinbarten Millenniumsentwicklungsziele umfassen eine Reihe zeitgebundener Ziele zur Verringerung der extremen Armut. Nach mehreren Bestandsaufnahmen in den vergangenen Jahren werden die Vereinten Nationen 2013 eine weitere umfassende Überprüfung der Fortschritte bei der Verwirklichung der Millenniumsentwicklungsziele vornehmen und sich mit der Arbeit an einem entwicklungspolitischen Rahmen für die Zeit nach 2015 befassen.

Die Europäische Kommission erarbeitet derzeit einen Beitrag zu diesem internationalen Prozess. Die EU leistet als weltweit größter Geber über die Hälfte der gesamten Entwicklungshilfe. Die Kommission stellt einen großen Teil der Gesamthilfe im Rahmen von Programmen zur Unterstützung der Millenniumsentwicklungsziele bereit.

Die Kommission derzeit ferner eine neue Mitteilung aus, die eine konzeptionelle Grundlage für die Bewältigung der globalen Aufgaben Armutsbeseitigung und nachhaltige Entwicklung nach 2015 bieten und Anfang 2013 veröffentlicht werden soll.

Weitere Informationen

Weitere Information zu der hochrangigen Beratergruppe sind auf der Website der Vereinten Nationen verfügbar:

http://www.un.org/en/

IP/12/875 EU-Kommissar Piebalgs wird Mitglied der hochrangigen Beratergruppe zur Entwicklungsagenda für die Zeit nach 2015:

http://europa.eu/rapid/press-release_IP-12-875_de.htm

Website von EU-Entwicklungskommissar Andris Piebalgs:

http://ec.europa.eu/commission_2010-2014/piebalgs/index_en.htm

Die Europäische Union und die Millenniumsentwicklungsziele:

http://ec.europa.eu/europeaid/what/millenium-development-goals/index_en.htm

Kontakt:

Alexandre Polack (+32 2 299 06 77)

Wojtek Talko (+32 2 297 85 51)


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website