Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: EN FR

Europäische Kommission

Pressemitteilung

Brüssel, 21. Juni 2013

Die Hohe Vertreterin Catherine Ashton ernennt einen neuen Vorsitzenden des Politischen und Sicherheitspolitischen Komitees, einen neuen Delegationsleiter/Sonderbeauftragten der EU für Afghanistan sowie neue Leiter der Delegationen in Mauretanien und Sierra Leone

Catherine Ashton, Hohe Vertreterin der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik und Vizepräsidentin der Kommission, gab heute die Ernennung des neuen Vorsitzenden des Politischen und Sicherheitspolitischen Komitees sowie drei neuer EU-Delegationsleiter bekannt.

Walter Stevens wurde zum Vorsitzenden des Politischen und Sicherheitspolitischen Komitees ernannt. Er ist derzeit in der EAD-Zentrale als Leiter der Direktion Krisenbewältigung und Planung tätig. Zuvor war er Ständiger Vertreter Belgiens im Politischen und Sicherheitspolitischen Komitee und bei der Westeuropäischen Union.

Franz-Michael Skjold Mellbin wurde zum Leiter der EU-Delegation/Sonderbeauftragten der EU für Afghanistan ernannt. Er ist derzeit amtierender Unterstaatssekretär für Weltpolitik und Sicherheit im dänischen Außenministerium. Zuvor war er dänischer Sonderbeauftragter für Afghanistan und Pakistan.

José Antonio Sabadell wurde zum Leiter der EU-Delegation in Mauretanien ernannt. Er ist derzeit Stellvertretender Generaldirektor für Nordafrika im spanischen Außenministerium. Zuvor diente er als Leiter der zivilen Komponente/Politischer Berater des spanischen Wiederaufbauteams für die Provinz Badghis (Afghanistan).

Peter Versteeg wurde zum Leiter der EU-Delegation in Sierra Leone ernannt. Der derzeitige Geschäftsträger a.i. in der EU-Delegation in Honduras war zuvor Einsatzleiter in der Abteilung für Politik und Zusammenarbeit der EU-Delegation in Mexiko.

Die Hohe Vertreterin Catherine Ashton erklärte: „Ich freue mich, die Ernennung dieser hochqualifizierten Bewerber auf Schlüsselpositionen des EAD bekanntgeben zu können. Ihr Talent und ihre Sachkenntnis sind für das auswärtige Handeln der EU von großem Wert und ich freue mich darauf, mit ihnen bei der Wahrnehmung ihrer neuen Aufgaben zusammenzuarbeiten.“

Hinweis: Zum Abschluss der Ernennungen als Delegationsleiter wird jeweils ein Akkreditierungsgesuch für einen neuen Delegationsleiter an das Gastland gesandt. Die ausgewählten Bewerber können ihren Dienst erst nach der Akkreditierung durch das Gastland und der Erfüllung einer Reihe von Verwaltungsförmlichkeiten antreten.

Weitere Informationen

Die Beziehungen der EU zu den genannten Ländern: http://www.eeas.europa.eu/countries/index_de.htm

Kontakt:

Michael Mann (+32 229-99780)

Maja Kocijancic (+32 229-86570)

Sebastien Brabant (+32 229-86433)


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website