Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: EN FR

Europäische Kommission

Pressemitteilung

Brüssel, den 24. April 2013

SoundCloud und SwiftKey gewinnen Preis als europäische Web-Unternehmer des Jahres

Heute Abend stehen bei der Vergabe der „Europioneer Awards“ in Amsterdam Europas beste Web-Unternehmer im Rampenlicht. Alexander Ljung und Eric Wahlforss von Soundcloud werden als europäische Unternehmer des Jahres geehrt, während Jon Reynolds von SwiftKey sich über einen Preis in der Kategorie der europäischen Jungunternehmer (unter 30  Jahre) freuen darf.

Im Rahmen der Initiative Startup Europe, einem Sechs-Punkte-Plan der Kommission zur Beschleunigung, Verknüpfung und Würdigung lokaler „Ökosysteme“ für Unternehmer in Europa, sponsert die Europäische Kommission die Vergabe von Preisen, damit Technologie-Startups nicht nur in Europa entstehen, sondern hier auch bleiben.

45 % der Europäer wären gerne ihr eigener Chef. Die Vizepräsidentin der Kommission Neelie Kroes gratulierte den Europioneer-Preisträgern und stellte fest: „SoundCloud und Swiftkey zerstören den Mythos, dass alle guten Ideen im Silicon Valley beginnen und enden. Diese Unternehmen haben eine große Zukunft in Europa – sie zeigen uns, dass es sexy und bereichernd ist, sein eigener Chef zu sein und seinen eigenen Arbeitsplatz zu schaffen.“

Die Europioneer Awards, für die aus ganz Europa 908 Nominierungen eingingen, werden von der Europäischen Kommission und The Next Web partnerschaftlich vergeben. Die Preisträger wurden von einer Jury herausragender Persönlichkeiten der europäischen Technologie- und Startup-Community ausgewählt.

Die Preisträger

SoundCloud ist eine in Berlin und London registrierte Audio-Plattform mit etwa 40 Millionen Nutzern. Ziel von SoundCloud ist es, Musik online zu demokratisieren und mehr zu sein, als nur ein Hörerlebnis. Mit SoundCloud kann jeder Musik, Soundbites und Podcasts online hochladen, aufnehmen, bekannt machen und weitergeben. Nutzer haben SoundCloud als „E-Mail für Musik“ oder „YouTube für die Ohren“ beschrieben. Die Benutzer können ein kostenfreies Basiskonto haben oder gegen eine monatliche Gebühr Premiumdienste nutzen. SoundCloud wurde 2008 von Alexander Ljung (@alexanderljung) gegründet, der in Großbritannien geboren wurde, aber in Schweden aufgewachsen ist, sowie dem Schweden Eric Wahlforss (@ericw), der ebenso wie Ljung Musiker ist. Alexander ist für die Geschäftsleitung und Eric für die Produktentwicklung und die gesamte Unternehmensstrategie zuständig.

Jon Reynolds (27) von SwiftKey (@SwiftKey) gründete das Unternehmen gemeinsam mit seinem Studienkollegen Ben Medlock 2008. Swiftkey ist eine App, die die Texteingabe auf Touchscreen-Geräten sehr viel einfacher macht. Ausgehend von der Syntax trifft Swiftkey Annahmen hinsichtlich des aktuellen und nächsten Wortes in einem Satz, so dass die Benutzer nicht mehr jeden Buchstaben eintippen müssen. Zur Entwicklung dieser prädiktiven Textsoftware setzt Swiftkey ein Team aus über 100 Mitarbeitern in Southwark (London) sowie in Büros in San Francisco, New York, Peking und Seoul ein.

Hintergrund

Web-Unternehmer haben weltweit einen erheblichen Einfluss auf die Wirtschaft und Gesellschaft. Insgesamt schaffen neugegründete Unternehmen in den USA im ersten Jahr ihres Bestehens drei Millionen neue Arbeitsplätze – eine solche Dynamik wünscht sich die Europäische Kommission auch für die EU.

Weitere Europioneer-Awards gingen an folgende Finalisten:

Europäische Tech-Unternehmer des Jahres

  1. Sebastian Siemiatkowski, Victor Jacobsson, Niklas Adalberth von Klarna

  2. Mikael Hed, Niklas Hed von Rovio

  3. Michael Acton Smith von Mind Candy

  4. Jens Begemann von Wooga

Europäische Tech-Jungunternehmer des Jahres (unter 30 Jahre)

  1. Daniel Ek von Spotify

  2. Hiroki Takeuchi, Matt Robinson von GoCardless

  3. Christian Reber von Wunderkinder

  4. Daniel Marhely von Deezer

Die Europioneer-Jury bilden: Charles Arthur (Guardian), Mike Butcher (TechCrunch Europe), Saul Klein (Index Ventures/Seedcamp), Olivia Solon (Wired), Antti Vilpponen (Arctic Startup/Upcloud) und Werner Vogels (CTO Amazon).

Mehr zu Startup Europe:

  1. Startup Europe Leaders Club (IP/13/262) – eine Plattform für besonders bekannte Unternehmen, auf der sie ihre Geschichten von Inspiration und Frustration erzählen können, um junge Europäer und Führungskräfte für die Möglichkeiten einer Karriere als Unternehmer zu begeistern.

  2. Startup Europe-Partnerschaft (Mobilisierung von Fachwissen, Mentorentätigkeiten, Technologie und Dienstleistungen).

  3. EU Accelerators-Forum zur Information über vorhandene Accelerator-Programme.

  4. EU-Crowdfunding-Netze zur Vernetzung bestehender Crowdfunding-Plattformen, insbesondere mit Schwerpunkt Web-Startups.

  5. Bessere Sensibilisierung von Wagniskapitalgebern für die Web-Branche durch Veröffentlichung von Erfolgsgeschichten und Vernetzungsaktivitäten.

Sonstige europäische Wettbewerbe für Unternehmer

Tech All Stars – ein von der Kommission gesponserter Wettbewerb für europäische Startups, von denen 12 ausgewählt und gefördert werden. Die 12 Gewinner werden mit einflussreichen Persönlichkeiten sowie Wagniskapitalgebern, Mentoren und potenziellen Partnern vernetzt. Der Gewinner wird auf der Digital Agenda Assembly 2013 in Dublin am 19. Juni bekannt gegeben.

Nützliche Links

Seiten der Digitalen Agenda zu Startup Europe

Soziale Medien: @startupEU und #StartUpEurope

Digitale Agenda

Neelie Kroes

Neelie Kroes auf Twitter

Ansprechpartner :

Ryan Heath (+32 2 296 17 16), Twitter: @RyanHeathEU

Linda Cain (+32 2 299 90 19)


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website