Chemin de navigation

Left navigation

Additional tools

Autres langues disponibles: FR EN

Europäische Kommission

Pressemitteilung

Brüssel, 4. April 2013

Hohe Vertreterin/Vizepräsidentin Catherine Ashton ernennt neue Leiter der EU-Delegationen in Moldau, Nepal und Venezuela

Catherine Ashton, Hohe Vertreterin der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik/Vizepräsidentin der Kommission, hat heute die Ernennung neuer Leiter von drei EU-Delegationen bekannt gegeben. Folgende neue Delegationsleiter wurden im Zuge des Rotationsverfahrens 2013 innerhalb des Europäischen Auswärtigen Dienstes (EAD) ernannt:

Pirkka Tapiola wurde zum Leiter der EU-Delegation in Moldau ernannt. Er ist derzeit im EAD Berater zu den Entwicklungen in Osteuropa und Zentralasien und war zuvor bereits als Leitender Berater beim Rat der EU tätig; davor war er als finnischer Diplomat unter anderem in der Ukraine und Thailand im Einsatz.

Rensje Teerink wurde zur Leiterin der EU-Delegation in Nepal ernannt. Sie ist Asienspezialistin mit über 25-jähriger Berufserfahrung und hat derzeit eine Stelle im EAD inne; zuvor arbeitete sie bereits für die Kommission. Vor ihrem Eintritt in die Kommission war sie als Dozentin in den Niederlanden, ihrem Heimatland, und als Forscherin in Asien tätig.

Aude Maio-Coliche wurde zur Leiterin der EU-Delegation in Venezuela ernannt.

Sie ist derzeit in der EAD-Zentrale tätig und blickt bereits auf einen Einsatz in der EU-Delegation in Caracas zurück; sie hat zudem während ihrer Tätigkeit für die Europäische Kommission umfassende Erfahrungen mit verschiedenen Lateinamerika-Fragen erworben.

Catherine Ashton sagte hierzu: „Ich freue mich, diese hochqualifizierten Bewerberinnen und Bewerber zu Leitern von drei wichtigen EU-Delegationen im Ausland ernennen zu können. Ihr Talent und ihre Sachkenntnis sind für das auswärtige Handeln der EU von erheblichem Wert und ich freue mich darauf, mit ihnen bei der Wahrnehmung ihrer neuen Aufgaben zusammenzuarbeiten.“

Anmerkung: Zum Abschluss der Ernennungen wird jeweils ein Akkreditierungsgesuch für einen neuen Delegationsleiter an das Gastland gesandt. Die ausgewählten Bewerber können ihren Dienst erst nach der Akkreditierung durch das Gastland und der Erfüllung einer Reihe Verwaltungsförmlichkeiten antreten.

Weitere Informationen: http://www.eeas.europa.eu/index_de.htm

Kontakt:

Sebastien Brabant (+32 229-86433)

Maja Kocijancic (+32 229-86570)

Michael Mann (+32 229-99780)


Side Bar

Mon compte

Gérez vos recherches et notifications par email


Aidez-nous à améliorer ce site