Navigation path

Left navigation

Additional tools

99,9 %: Ausführung des EU-Haushalts 2012 besser denn je zuvor!

European Commission - IP/13/163   27/02/2013

Other available languages: EN FR PL

Europäische Kommission

Pressemitteilung

Brüssel, den 27. Februar 2013

99,9 %: Ausführung des EU-Haushalts 2012 besser denn je zuvor!

99,9 % der Mittel für Verpflichtungen des EU-Haushalts 2012 wurden ausgeführt (144,4 Mrd. EUR), die Ausführungsrate der Mittel für Zahlungen belief sich auf 99,6 % (131,7 Mrd. EUR, d. h. fast 10 Mrd. EUR mehr als im Jahr 2011). Dies geht aus der Übersicht über den Haushaltsvollzug hervor, die EU-Kommissar Janusz Lewandowski dem Kollegium heute vorgelegt hat.

„Dies ist die beste Ausführungsrate, die wir im EU-Haushalt je zu verzeichnen hatten.“, so Janusz Lewandowski, EU-Kommissar für Finanzplanung und Haushalt. „Die Zahlen sprechen für sich: Die Städte und Regionen, Unternehmen, Studenten und Nichtregierungsorganisationen Europas – um nur einige zu nennen - brauchen EU-Mittel und setzen diese auch gezielt ein. Vor Ort können wir damit vieles bewegen, insbesondere in Krisenzeiten. Die Zahlen zeigen aber auch, dass der Haushalt 2012 zu knapp bemessen war: So konnten rund 16 Mrd. EUR nicht wie geplant ausgezahlt werden, und die Zahlungen mussten auf 2013 verschoben werden.“

Die meisten Zahlungen ergeben sich aus früheren Verpflichtungen im Zusammenhang mit Projekten, die die Mitgliedstaaten bereits seit mehreren Jahren durchführen, oder EU-Förderprojekten für kleine und mittlere Unternehmen, Studenten, Wissenschaftler oder Nichtregierungsorganisationen.

Nur 0,05 % der verfügbaren Mittel konnten nicht ausgeführt werden (d.h. 66 Mio. EUR).

Die Übersicht über den Haushaltsvollzug, die rein informativen Charakter hat, wird der Haushaltsbehörde (dem Europäischen Parlament und dem Rat) übermittelt. Die Ausführungsdaten sind darin nicht pro Mitgliedstaat aufgeschlüsselt.

Link zur Webseite von Kommissar Janusz Lewandowski:

http://ec.europa.eu/commission_2010-2014/lewandowski/index_en.htm

Kontakt:

Patrizio Fiorilli (+32 2 295 81 32)

Wojtek Talko (+32 2 297 85 51)


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website