Navigation path

Left navigation

Additional tools

Weitere EU-Unterstützung für die Wiedervereinigung Zyperns

European Commission - IP/13/1142   22/11/2013

Other available languages: EN FR EL

Europäische Kommission

Pressemitteilung

Brüssel, 22. November 2013

Weitere EU-Unterstützung für die Wiedervereinigung Zyperns

Die Europäische Kommission hat ein neues Finanzhilfeprogramm über 31 Mio. EUR für die türkisch-zyprische Gemeinschaft gebilligt. Mit dieser erneuten Förderung wird ein erfolgreiches, von der EU finanziertes Programm fortgesetzt, dessen Schwerpunkt darauf liegt, die wirtschaftliche Integration der Insel sowie die Kontakte zwischen den beiden Gemeinschaften und mit der EU zu verbessern, um letztendlich die Wiedervereinigung zu erleichtern.

Die diesjährigen Mittel dienen schwerpunktmäßig der Gewährleistung der Nachhaltigkeit bisheriger Maßnahmen, wobei die Vorbereitung auf die Anwendung der EU-Normen, insbesondere in den Bereichen Abwasser sowie Tier- und Pflanzengesundheit, im Mittelpunkt steht.

„Diese erneute Mittelzuweisung unterstreicht das Engagement und die nachdrückliche Unterstützung der EU für die türkisch-zyprische Gemeinschaft. Ihr Ziel ist dabei, die Lebensverhältnisse der Türkisch-Zyprer zu verbessern, die türkisch-zyprische Gemeinschaft stärker an die Europäische Union anzunähern und die Voraussetzungen für eine Aussöhnung und die Wiedervereinigung Zyperns zu schaffen“, erklärte Kommissar Štefan Füle.

Der Schwerpunkt des Programms wird auch weiterhin auf Aussöhnung und vertrauensbildenden Maßnahmen liegen, indem der Ausschuss für die Vermissten und der bikommunale Ausschuss für das kulturelle Erbe unterstützt sowie die Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft fortgesetzt werden. Auch das weithin geschätzte Stipendienprogramm, dass es Türkisch-Zyprern ermöglicht, in der EU zu studieren, wird fortgesetzt.

Bisher hat die Europäische Union im Rahmen des Hilfsprogramms für die türkisch-zyprische Gemeinschaft über 380 Mio. EUR bereitgestellt, um die Umsetzung der Verordnung (EG) Nr. 389/2006 des Rates zu unterstützen.

Weitere Informationen:

http://ec.europa.eu/enlargement/turkish_cypriot_community/index_en.htm

Kontakt:

Peter Stano (+32 2 295 74 84)

Anca Paduraru (+32 2 296 64 30)


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website