Navigation path

Left navigation

Additional tools

Kommission begrüßt Annahme des Programms Kreatives Europa durch das Europäische Parlament

European Commission - IP/13/1114   19/11/2013

Other available languages: EN FR DA ES NL IT SV PT FI EL CS ET HU LT LV MT PL SK SL BG RO HR

Europäische Kommission

Pressemitteilung

Brüssel/Straßburg, 19. November 2013

Kommission begrüßt Annahme des Programms Kreatives Europa durch das Europäische Parlament

Das Europäische Parlament hat heute das neue Programm Kreatives Europa gebilligt. Das bedeutet, dass Kultur, Kino, Fernsehen, Musik, Literatur, darstellende Kunst, Kulturerbe und andere Bereiche der Kultur- und Kreativbranche künftig verstärkt gefördert werden. Mit einem Budget von 1,46 Mrd. EUR1 für die kommenden sieben Jahre — 9 % mehr als bisher – wird das Programm diesem Sektor, der eine wichtige Quelle für Beschäftigung und Wachstum ist, erheblichen Auftrieb geben. Aus den Mitteln für Kreatives Europa werden mindestens 250 000 Künstlerinnen, Künstler und Kulturschaffende, 2000 Kinos, 800 Filme und 4500 Buchübersetzungen finanziell unterstützt werden. Außerdem wird mit dem Programm eine neue Finanzgarantiefazilität aufgelegt, die es kleinen Kultur- und Kreativunternehmen ermöglichen wird, Bankdarlehen im Gesamtwert von bis zu 750 Mio. EUR abzurufen.

Androulla Vassiliou, EU-Kommissarin für Bildung, Kultur, Mehrsprachigkeit und Jugend, begrüßte die Zustimmung des Parlaments und erklärte: „Diese Investition ist eine wunderbare Nachricht für die europäische Filmindustrie, für Kultur und Kunst sowie für alle Bürgerinnen und Bürger. Kreatives Europa wird unsere dynamische Kultur- und Kreativbranche in die Lage versetzen, neue Arbeitsplätze zu schaffen und ihren Beitrag zur Wirtschaftsleistung der EU zu steigern. Das Programm wird es Tausenden begabten Künstlerinnen und Künstlern ermöglichen, in Europa und weltweit neue Publikumsschichten zu erreichen, und zugleich die kulturelle und sprachliche Vielfalt fördern. Es werden nicht nur Finanzhilfen in beträchtlichem Umfang bereitgestellt, sondern die Garantiefazilität wird auch Hunderten von kleinen Unternehmen den Zugang zu Kapital erleichtern“, fügte sie hinzu.

Kreatives Europa baut auf der Erfahrung und den Erfolgen der Programme Kultur und MEDIA auf, mit denen die Kulturbranche und der audiovisuelle Sektor seit mehr als 20 Jahren unterstützt werden. Das neue Programm umfasst zwei Teilprogramme: „Kultur“ zur Förderung der darstellenden und bildenden Kunst, des Kulturerbes und anderer Kulturbereiche und „MEDIA“ zur Finanzierung der Kinobranche und des gesamten audiovisuellen Sektors. Ergänzt werden beide durch einen neuen branchenübergreifenden Aktionsbereich zur Förderung der politischen Zusammenarbeit und bereichsübergreifender Maßnahmen und durch die neue Finanzgarantiefazilität, die ab 2016 einsatzbereit sein wird.

Außerdem dient das Programm Kreatives Europa auch zur Finanzierung der Aktion Kulturhauptstädte Europas, des Europäischen Kulturerbe-Siegels, der Europäischen Tage des Denkmals und der fünf europäischen Preise (EU-Preis für Kulturerbe/Europa Nostra Awards, EU-Preis für zeitgenössische Architektur, EU-Literaturpreis, European Border Breakers Awards und MEDIA-Preis).

Mindestens 56 % des Programmbudgets sind für das Teilprogramm „MEDIA“ und mindestens 31 % für das Teilprogramm „Kultur“ bestimmt. Dies entspricht weitgehend den Fördermittelanteilen, die die beiden Bereiche gegenwärtig erhalten. Höchstens 13 % des Budgets sind für den branchenübergreifenden Aktionsbereich vorgesehen; aus diesen Mitteln werden auch Kontaktstellen – so genannte „Kreatives Europa“-Desks – in allen teilnehmenden Ländern finanziert, die Interessenten beraten. Rund 60 Mio. EUR sind für die Förderung der politischen Zusammenarbeit, innovativer Ansätze für den Auf- und Ausbau von Publikumsschichten und neuer Geschäftsmodelle bestimmt.

Wer profitiert von Kreatives Europa?

Die Mittel des Programms Kreatives Europa kommen folgenden Akteuren zugute:

250 000 Künstlerinnen, Künstler und Kulturschaffende werden Fördergelder für ihre Arbeit bekommen, so dass sie neue Publikumsschichten außerhalb ihrer Heimatländer erreichen.

Mehr als 800 europäische Filme werden dank einer Verleihförderung einem Publikum in ganz Europa und weltweit gezeigt werden können.

Mindestens 2000 europäische Kinos können Fördermittel erhalten, wenn mindestens 50 % der von ihnen gezeigten Filme aus Europa stammen.

Die Übersetzung von mehr als 4500 Büchern und anderen literarischen Werken wird unterstützt, damit die Autorinnen und Autoren neue Märkte erschließen und die Leserinnen und Leser die Bücher in ihrer Muttersprache genießen können.

Tausende von Akteuren und Organisationen im Kultursektor und im audiovisuellen Bereich werden von Fortbildungsbeihilfen profitieren, damit sie neue Kompetenzen erwerben und ihre Fähigkeit, international zu arbeiten, verbessern können.

Auf die europäische Kultur- und Kreativbranche entfallen bis zu 4,5 % des BIP der EU, und sie beschäftigt über 8 Millionen Menschen. Kreatives Europa wird sie dabei unterstützen, die Chancen von Globalisierung und Digitalisierung aufzugreifen, und dadurch den Beitrag der Branche zur europäische Wirtschaft noch weiter steigern. Ferner wird das Programm die Akteure in die Lage versetzen, Probleme wie die Marktfragmentierung und Schwierigkeiten beim Zugang zu Kapital zu überwinden, und zur besseren Politikgestaltung beitragen, indem es den Austausch von Erfahrungen und die gemeinsame Nutzung von Know-how unterstützt.

Nächste Schritte

Das Programm wird in den nächsten Wochen vom Rat (den 28 Mitgliedstaaten) endgültig angenommen werden und im Januar 2014 in Kraft treten.

Weitere Informationen

MEMO/13/1009

Europäische Kommission: Kreatives Europa

Kreatives Europa auf Facebook

Mitdiskutieren auf Twitter: #CreativeEurope

Website von Androulla Vassiliou

Androulla Vassiliou auf Twitter @VassiliouEU

Kontakt:

Dennis Abbott (+32 229-59258); Twitter: @DennisAbbott

Dina Avraam (+32 229-59667)

1 :

1,46 Mrd. EUR unter Berücksichtigung der geschätzten Inflation. Dies entspricht 1,3 Mrd. EUR in „Festpreisen“ für 2011.


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website