Chemin de navigation

Left navigation

Additional tools

Neues Transparenzportal bietet zentralen Zugang zu den Entscheidungsprozessen der Kommission

Commission Européenne - IP/12/574   07/06/2012

Autres langues disponibles: FR EN DA ES NL IT SV PT FI EL CS ET HU LT LV MT PL SK SL BG RO

Europäische Kommission

Pressemitteilung

Brüssel, 07 Juni 2012

Neues Transparenzportal bietet zentralen Zugang zu den Entscheidungsprozessen der Kommission

Heute wird ein neues Transparenz-Webportal ins Leben gerufen, das die Entscheidungsprozesse der Kommission für den Bürger transparenter und zugänglicher denn je darstellt.

Das Portal macht eine Vielzahl der in den letzten Jahren entwickelten Instrumente anschaulich, erleichtert die öffentliche Kontrolle und macht es für den Bürger einfacher, seine Rechte auszuüben. Es bietet einen raschen und direkten Zugang zu Informationen über:

  • Rechtsvorschriften

  • Folgenabschätzungen

  • Sachverständigengruppen und beratende Ausschüsse

  • Anhörungen

  • Interessenvertretung und Lobbying

  • Zugang zu Dokumenten

  • Empfänger von EU-Finanzhilfen

Der für interinstitutionelle Beziehungen und Verwaltung zuständige Vizepräsident Maroš Šefčovič sagte: „Die Kommission hat bei dem Bemühen um mehr Offenheit und Transparenz bei den Entscheidungsprozessen innerhalb der EU eine Vorreiterrolle gespielt. Es bestehen jedoch immer noch Möglichkeiten für weitere Verbesserungen.

Wir haben auf diejenigen gehört, die die Vielzahl unserer Transparenzinstrumente nutzen. Es wurde allgemein kritisiert, dass die Instrumente über die Europa-Website verstreut und manchmal schwierig zu finden waren. Das Transparenzportal stellt alle Instrumente und eine Vielzahl weiterer Informationen an den richtigen Platz.“

Um zu gewährleisten, dass das neue Portal so nutzerfreundlich wie möglich ist, werden unterschiedlichste Anwender wie NRO, Medien, Interessenvertreter sowie das Europäische Parlament aufgefordert, es zu testen.

Ein Sprecher des Europäischen Bürgerbeauftragen, der das neue Portal bereits genutzt hat, stellte fest: „Das neue Portal ist im Vergleich zur alten Transparenz-Website eindeutig nutzerfreundlicher. Es bietet einen guten und sofortigen Überblick über alle wichtigen Transparenzinstrumente.“

Hintergrund

Link zum Transparenzportal: http://ec.europa.eu/transparency/index_en.htm

Kontakt :

Antonio Gravili (+32 2 295 43 17)

Marilyn Carruthers (+32 2 299 94 51)


Side Bar

Mon compte

Gérez vos recherches et notifications par email


Aidez-nous à améliorer ce site