Navigation path

Left navigation

Additional tools

Wettbewerb: Kommission stellt Verfahren gegen Servier ein

European Commission - IP/12/43   27/01/2012

Other available languages: EN FR

Europäische Kommission – Pressemitteilung

Wettbewerb: Kommission stellt Verfahren gegen Servier ein

Brüssel, 27. Januar 2012 - Die Kommission hat das Prüfverfahren gegen Les Laboratoires Servier, das sie wegen des Verdachts der Übermittlung irreführender und falscher Angaben im Rahmen ihrer Untersuchung des Pharmasektors eröffnet hatte, eingestellt.

Im Jahr 2010 hatte die Kommission Les Laboratoires Servier und Servier SAS, einem französischen Pharmaunternehmen, Beschwerdepunkte mitgeteilt, in denen sie die vorläufige Auffassung vertrat, dass Servier auf ein Auskunftsverlangen im Rahmen der Untersuchung des Pharmasektors irreführende und falsche Angaben gemacht hatte. In der Antwort auf die Mitteilung der Beschwerdepunkte brachte Servier verschiedene Argumente vor, denen zufolge die von ihm gemachten Angaben weder irreführend noch falsch gewesen seien. Angesichts der Argumente Serviers, die einer umfangreichen weiteren Prüfung bedürfen würden, beschloss die Kommission, das Verfahren einzustellen und sich stattdessen in einer Reihe anhängiger Verfahren (an einem dieser Verfahren ist auch Servier beteiligt) auf die Durchsetzung des Wettbewerbsrechts zu konzentrieren.

Im Juli 2009 hatte die Kommission wegen des Verdachts des Verstoßes gegen die Regeln über wettbewerbsbeschränkende Vereinbarungen (Artikel 101) und des Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung (Artikel 102, siehe MEMO/09/322) ein Verfahren gegen Servier und eine Reihe anderer Unternehmen eröffnet. Die entsprechende Prüfung ist derzeit im Gange.

2008-2009 führte die Kommission eine umfassende Untersuchung des Wettbewerbs im Pharmasektor durch. Dabei konzentrierte sie sich besonders auf Praktiken zur Verzögerung des Markteintritts generischer Arzneimittel, da solche Verhaltensweisen dem Verbraucher erheblichen Schaden zufügen können.

Kontakt:

Antoine Colombani (+32 2 297 45 13)

Marisa Gonzalez Iglesias +32 229-51925


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website