Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: EN FR ES EL

Europäische Kommission – Pressemitteilung

Gewinner des EIT-Unternehmer-Preises bekannt gegeben

Brüssel, 21. Februar 2012 – Im Beisein der Kommissarin für Bildung, Kultur, Mehrsprachigkeit und Jugend, Androulla Vassiliou, wurden heute Abend an der Königlichen Akademie der Wissenschaften in Brüssel die Gewinner des ersten Unternehmer-Preises des Europäischen Innovations- und Technologieinstituts (EIT) bekannt gegeben. Die drei Preisträger wurden unter neun Start-up-Unternehmen ausgewählt, die im Rahmen der Wissens- und Innovationsgemeinschaften (KIC) des EIT in den Bereichen Klimawandel, nachhaltige Energien und Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) gegründet wurden. Die Gewinner sind:

1. Klimawandel (Climate-KIC)

Naked Energy (Vereinigtes Königreich): ist ein Konstruktions- und Innovationsunternehmen, das eine Solartechnologie zur Erzeugung von Strom und Wärme entwickelte.

Naked Energy hat eine Hybrid-Lösung entwickelt, die Solarstrom- und Solarwärmetechnologien miteinander verbindet und sowohl heißes Wasser als auch Strom erzeugt, so dass dem Verbraucher pro Quadratmeter mehr nutzbare Energie zur Verfügung steht als mit herkömmlichen Technologien. Das Unternehmen ist über das Imperial College London mit dem Climate-KIC verbunden. Naked Energy ist bestrebt, Geschäftsmöglichkeiten mit wichtigen Partnern in diesem Bereich zu nutzen.

2. Informations- und Kommunikationstechnologien (EIT ICT Labs)

Trifense (Deutschland): hat sich auf den Schutz von Computernetzwerken vor Bedrohungen aus dem Internet spezialisiert.

Das Unternehmen wurde auf der Basis zweier erfolgreicher Forschungsprojekte gegründet, die vom deutschen Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wurden. Seine Mission: die schnelle Umwandlung von Forschungsergebnissen in kommerzielle Netzwerksicherheitslösungen. Anregung für Studierende: Beschäftigungsmöglichkeiten für Interessenten der angewandten Forschung in einem vielseitigen und anspruchsvollen Bereich innerhalb des aufstrebenden IKT-Sicherheitssektors.

3. Nachhaltige Energien (InnoEnergy)

Noem (Spanien): baut Häuser aus nachhaltigen Holzwerkstoffen.

Das Unternehmen entwickelt das ideale Haus des 21. Jahrhunderts: mobil, flexibel, nachhaltig und emissionsfrei.

Um 19:00 Uhr wird eine Pressekonferenz mit Kommissarin Androulla Vassiliou, dem Vorsitzenden des EIT-Verwaltungsrates Alexander von Gabain und Benoît Cerexhe, Minister der Region Brüssel, an der Königlichen Akademie der Wissenschaften (1, Rue Ducale, Brüssel) stattfinden.

Weitere Informationen zum EIT-Unternehmer-Preis finden Sie auf:

http://www.eitawards.eu/index.aspx.

Weitere Informationen zum EIT finden Sie hier: http://eit.europa.eu/

Siehe auch: IP/12/151

Twitter @vassiliouEU

Kontakte:

Dennis Abbott (+32 229-59258); Twitter: @DennisAbbott

Dina Avraam (+32 229-59667)


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website