Navigation path

Left navigation

Additional tools

Hohe Vertreterin Catherine Ashton reist in die westlichen Balkanstaaten

European Commission - IP/12/1156   25/10/2012

Other available languages: EN FR

Europäische Kommission

Pressemitteilung

Brüssel, 25. Oktober 2012

Hohe Vertreterin Catherine Ashton reist in die westlichen Balkanstaaten

Catherine Ashton, Hohe Vertreterin für Außen- und Sicherheitspolitik und Vizepräsidentin der Kommission, wird nächste Woche die westlichen Balkanstaaten bereisen. Sie wird die Region gemeinsam mit US-Außenministerin Hillary Clinton besuchen.

Erste Etappe der gemeinsamen Reise wird am Dienstag, dem 30. Oktober, Sarajewo (Bosnien und Herzegowina) sein. Ashton und Clinton werden dem Staatspräsidium von Bosnien und Herzegowina einen Besuch abstatten, um ihre Unterstützung für die europäische Perspektive des vereinigten, souveränen Gesamtstaates Bosnien und Herzegowina zum Ausdruck zu bringen. Sie werden die Führung auch drängen, die dringlichen Herausforderungen und Reformen unter anderem in den Bereichen Wirtschaft, Schaffung von Arbeitsplätzen und Rechtsstaatlichkeit anzugehen.

Am Mittwoch, dem 31. Oktober, werden Ashton und Clinton Belgrad und Pristina besuchen. In Serbien werden sie mit Präsident Nikolić und Premierminister Dačić zusammentreffen, im Kosovo stehen Gespräche mit Präsidentin Jahjaga und Premierminister Thaçi auf dem Programm.

Ashton und Clinton werden ihre Unterstützung für den Dialog zur Normalisierung der Beziehungen zum Ausdruck zu bringen. Der von der EU vermittelte Dialog liegt im Interesse beider Seiten. Sein Ziel ist, die Lebensbedingungen der Bevölkerung zu verbessern, zur Lösung der Probleme beizutragen und die Annäherung Serbiens und des Kosovos an die EU zu fördern.

Kontakt:

Maja Kocijancic (+32 229-86570)

Michael Mann (+32 229-9970)

Eamonn Prendergast (+32 229-98851)


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website