Chemin de navigation

Left navigation

Additional tools

Einmal Abtauchen: Kommission bringt kindgerechte App für Smartphones und Tablets heraus

Commission Européenne - IP/12/1153   25/10/2012

Autres langues disponibles: FR EN DA ES NL IT SV PT FI EL CS ET HU LT LV MT PL SK SL BG RO

Europäische Kommission

Pressemitteilung

Brüssel, den 25. Oktober 2012

Einmal Abtauchen: Kommission bringt kindgerechte App für Smartphones und Tablets heraus

Die Europäische Kommission hat eine Umwelt-App herausgebracht, die auf Apple- und Android-Geräte heruntergeladen werden kann. Lisa taucht ab! ist eine interaktive digitale Geschichte für Kinder zwischen sieben und elf Jahren und kann kostenlos heruntergeladen werden. Die App erzählt die Geschichte von zwei wissbegierigen Kindern, denen die Bedeutung von Wasser für die Gesellschaft erklärt wird. Angeleitet werden sie dabei von einem sprechenden Frosch, der ihnen auch die Folgen von Wasserverschmutzung klar­macht und ihnen zeigt, wie sie verhindert werden kann. Lustige Animationen und interaktive Elemente wechseln mit ernsthafteren Abschnitten, in denen die Nutzer lernen, wie der Wasserkreislauf funktioniert und wie Wasser aufbereitet wird.

Die Geschichte gibt es auch in einer Online-Version mit Handreichungen für den Unterricht, durch die projektbezogene Aktivitäten im Unterricht angeregt werden sollen.

Die App und die Online-Version sind auf Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch und Polnisch verfügbar.

Hintergrund

Die App ist eine von mehreren Initiativen im Bereich des Wasserschutzes.

Die Kommission wird Mitte November einen Plan zum Schutz der europäischen Wasserressourcen herausbringen. Mit diesem Plan sollen die Weiterentwicklung der Wasserpolitik bis 2020 geregelt, die Feinabstimmung der bestehenden Politik vorgenom­men und Lücken geschlossen werden.

Es gibt eine ganze Reihe weiterer umweltbezogener Veröffentlichungen für Kinder, insbe­sondere die sehr erfolgreichen Geschichten von Tom und Lilli für fünf- bis siebenjährige Kinder (hier verfügbar). Zwischen 2001 und 2011 erschienen zehn Geschichten, die EU-weit fast zwei Millionen Leser fanden.

Weitere Informationen:

Apple Store:

http://itunes.apple.com/lu/app/zoe-makes-a-splash!/id542684376?mt=8&uo=4

Google Play: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.inuistudio.zoemakesasplash

Online-Version:

http://ec.europa.eu/environment/pubs/children/zoe/index_de.htm

Kontaktpersonen:

Joe Hennon (+32 229-53593)

Monica Westeren (+32 229-91830)


Side Bar

Mon compte

Gérez vos recherches et notifications par email


Aidez-nous à améliorer ce site