Chemin de navigation

Left navigation

Additional tools

Europäische Kommission

Pressemitteilung

Brüssel/Groningen, 19. Oktober 2012

Die größten Hits: Gewinner der 10. European Border Breakers Awards bekanntgegeben

Die Gewinner des European Border Breakers Award 2013 (EBBA) für Popmusik-Nachwuchstalente aus Europa wurden heute von Androulla Vassiliou, EU-Kommissarin für Bildung, Kultur, Mehrsprachigkeit und Jugend, und dem Veranstalter des europäischen Musikfestivals Eurosonic Noorderslag bekanntgegeben.

Die Preisträgerinnen und Preisträger 2013, die mit ihrem ersten international veröffentlichten Titel grenzüberschreitenden Erfolg erzielen konnten, sind:

„Musik ist eine universelle Sprache, die Milliarden von Menschen unterschiedlichster Herkunft und Nationalität berührt. Unsere Gewinner haben alle Talent, eine überschäumende Energie und ‚das gewisse Etwas’, wodurch sie mit ihrer Musik über Grenzen hinweg Fans aus verschiedenen Ländern gewinnen. Ich hoffe, dass die Preise auch andere Künstlerinnen und Künstler dazu motivieren, ehrgeizige Pläne zu schmieden und neue Märkte zu erschließen“, erklärte Androulla Vassiliou, EU-Kommissarin für Bildung, Kultur, Mehrsprachigkeit und Jugend.

Den Preis können Künstlerinnen und Künstler erhalten, die zwischen dem 1. August 2011 und dem 31. Juli 2012 mit ihren ersten international veröffentlichten Titeln einen grenzüberschreitenden Erfolg in Europa erzielen konnten. Die Gewinner werden von der Musikmarkt-Analyseagentur Nielsen Music Control ermittelt, und zwar auf Grundlage der Verkaufszahlen, der Airplay-Statistiken und einer Abstimmung unter Radiosendern, die Mitglieder der Europäischen Rundfunkunion (EBU) sind, sowie Festival-Veranstaltern, die am European Talent Exchange Program (ETEP) teilnehmen.

Die Preisverleihung – moderiert vom TV-Star und Musiker Jools Holland – findet am 9. Januar 2013 im Rahmen des Eurosonic-Noorderslag-Festivals in Groningen (Niederlande) statt. Die Show, in der die Gewinnerinnen und Gewinner auch auftreten, wird vom niederländischen Fernsehen (NTR) übertragen und europaweit über verschiedene Fernsehsender und Radiostationen ausgestrahlt.

Einer der Preisträger wird zudem einen Publikumspreis erhalten. Die Abstimmung hierfür findet vom 1. November bis zum 21. Dezember auf der Website www.ebba-awards.eu statt. Alle, die ihre Stimme abgeben, nehmen an der Verlosung einer Reise zur Preisverleihung teil.

Zu den früheren Preisträgern der „EBBAs“ zählen beispielsweise Adele, The Baseballs, The Dø, KT Tunstall, Tokio Hotel, The Ting Tings, Lykke Li, The Scripts, Milow, Katie Melua, Mumford and Sons, Selah Sue, Swedish House Mafia und Caro Emerald.

Finanziert wird der Preis, der nun schon zum zehnten Mal vergeben wird, aus dem EU-Programm „Kultur“. Die Organisation übernimmt Eurosonic Noorderslag in Zusammenarbeit mit der Europäischen Rundfunkunion (EBU). Weitere Unterstützer sind Buma Cultuur, SNN, das niederländische Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft, die Provinz Groningen, die Stadt Groningen und das European Music Office.

Eurosonic Noorderslag ist die größte Musikkonferenz und das größte Showcase-Festival Europas, dessen Ziel die Förderung des Vertriebs europäischer Musik ist. Ferner organisiert Eurosonic Noorderslag das European Talent Exchange Program (ETEP), das europäischen Künstlerinnen und Künstlern Auftritte auf europäischen Sommerfestivals ermöglicht. Es bietet außerdem im europäischen Musikgeschäft Beschäftigten Ausbildungsmöglichkeiten und trägt damit zur Entwicklung der europäischen Musikindustrie bei.

Die europäische Musikindustrie ist Teil der Kultur- und Kreativwirtschaft, die bis zu 8,5 Mio. Arbeitsplätze bietet und bis zu 4,5 % des BIP der EU erwirtschaftet. Sie leistet somit einen erheblichen Beitrag zu Wachstum und Beschäftigung. Der Gesamtwert des Marktes für aufgezeichnete Musik in der EU beträgt rund 6 Mrd. EUR pro Jahr, wobei der europäische Markt etwa ein Fünftel des gesamten Musikmarktes (knapp 30 Mrd. EUR) ausmacht.

Weitere Informationen

Website mit Informationen zum Preis: www.ebba-awards.eu

Europäische Kommission: http://ec.europa.eu/culture

Website von Androulla Vassiliou

Androulla Vassiliou auf Twitter @VassiliouEU

Kontakt :

Dennis Abbott (+32 229-59258); Twitter: @DennisAbbott

Dina Avraam (+32 229-59667)

Eurosonic Noorderslag:

Marije Jansen (+31 6 55 80 27 82)


Side Bar

Mon compte

Gérez vos recherches et notifications par email


Aidez-nous à améliorer ce site