Navigation path

Left navigation

Additional tools

Die EU unterstützt die türkisch-zypriotische Gemeinschaft weiterhin für die Vorbereitung auf die Wiedervereinigung Zyperns

European Commission - IP/11/792   27/06/2011

Other available languages: EN FR EL

Europaïsche Kommission - Pressemitteilung

Die EU unterstützt die türkisch-zypriotische Gemeinschaft weiterhin für die Vorbereitung auf die Wiedervereinigung Zyperns

Brüssel, 27 Juni 2011 - Heute genehmigt die Europäische Kommission eine finanzielle Unterstützung zugunsten der türkisch-zypriotischen Gemeinschaft in Höhe von 26,5 Mio. EUR. Mit diesen Mitteln sollen Maßnahmen zur Förderung der Versöhnung und zur Vertrauensbildung durchgeführt werden, zu deren Begünstigten zivilgesellschaftliche Organisationen, Schulen, Landwirte, Dörfer und KMU gehören.

Štefan Füle, EU-Kommissar für Erweiterung und Europäische Nachbarschaftspolitik kommentierte den Beschluss wie folgt:Mit diesen Mitteln in Höhe von 26,5 Mio. EUR beweist die EU ihr beharrliches Engagement für die türkisch-zypriotische Gemeinschaft und für eine Lösung der Zypernfrage. Die von der Kommission mit diesen neuen Mitteln durchgeführten Maßnahmen unterstützen die Wiedervereinigung und unterstreichen die Erwartungen der EU im Hinblick auf einen erfolgreichen Abschluss der Gespräche über eine Wiedervereinigung des Inselstaats.“

Das Hilfsprogramm für die türkisch-zypriotische Gemeinschaft umfasst im laufenden Jahr insgesamt 28 Mio. EUR. Anfang 2011 wurden bereits 1,5 Mio. EUR zur Finanzierung des Stipendienprogramms der EU für das Studienjahr 2011/2012 genehmigt.

Der heutige Beschluss baut auf dem früher genehmigten Mehrjahreshilfsprogramm in Höhe von 259 Mio. EUR auf. Die Mittel aus dem Programm waren bereits 2009 vollständig vergeben, einige daraus finanzierte Maßnahmen laufen noch bis 2012.

Weitere Informationen:

http://ec.europa.eu/enlargement/turkish_cypriot_community/index_en.htm

Contact :

Anca Paduraru (+32 2 296 64 30)


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website