Navigation path

Left navigation

Additional tools

Catherine Ashton eröffnet EU-Vertretung in Bengasi

European Commission - IP/11/625   22/05/2011

Other available languages: EN FR

IP/11/625

Brüssel, 22. Mai 2011

Catherine Ashton eröffnet EU-Vertretung in Bengasi

Die Hohe Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik und Vizepräsidentin der Kommission, Catherine Ashton, eröffnet am Sonntag eine EU-Vertretung in Bengasi. Die Vertretung wird zunächst das Tibesti-Hotel im Zentrum Bengasis beziehen, wo auch die Büros der UN und internationaler Agenturen, des Dienstes für Humanitäre Hilfe der EU (ECHO) und von Diplomaten nationaler Regierungen untergebracht sind. Die Vertretung soll gemeinsam mit den Mitgliedstaaten und anderen internationalen Organisationen wird die EU-Unterstützung fördern.

„Diese Eröffnung der EU-Vertretung in Bengasi, die ich vor dem Europäischen Parlament angekündigt habe, ist von großer Bedeutung,“ erklärte Catherine Ashton. „Es ist eine Ehre, mit den Menschen zusammenzukommen, die für Demokratie und eine bessere Zukunft in Libyen kämpfen. Ich beabsichtige, maßgebliche Vertreter des Nationalen Übergangsrats, der Gruppen der Zivilgesellschaft und unserer internationalen Partner zu treffen. Die Eröffnung einer EU-Vertretung setzt ein wichtiges Zeichen unserer Unterstützung für die libysche Bevölkerung und beweist, dass wir unseren Worten Taten folgen lassen.“

Nach ihrer Ankündigung im Europäischen Parlament hat Catherine Ashton am Donnerstag ein Team des Europäischen Auswärtigen Dienstes unter der Leitung von Agostino Miozzo, Generaldirektor für den Bereich Krisenreaktion und Koordinierung, zur Einrichtung der Vertretung entsandt.

Catherine Ashton wird die EU-Vertretung am Sonntag um 14:00 Uhr (Ortszeit) im Tibesti-Hotel feierlich eröffnen. Im Anschluss wird eine Pressekonferenz stattfinden, voraussichtlich gegen 14:45 Uhr. Die Hohe Vertreterin wird außerdem in Anschluss an ihr Treffen mit dem Nationalen Übergangsrat um 11:00 Uhr (Ortszeit) in dessen Räumlichkeiten eine Erklärung abgeben.

Videomaterial mit Informationen zur Zivilgesellschaft in Bengasi sowie zu den Vorbereitungen für die Eröffnung der EU-Vertretung steht ab sofort im TVnewsroom des Rates zur Verfügung: http://tvnewsroom.consilium.europa.eu

Die vollständige Berichterstattung über den Besuch der Hohen Vertreterin der EU in Bengasi wird im Laufe des heutigen Tages im TVnewsroom des Rates und über Europe by Satellite veröffentlicht.

Weitere Informationen zu den Beziehungen zwischen der EU und Libyen: http://www.eeas.europa.eu/libya/index_en.htm


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website