Navigation path

Left navigation

Additional tools

Esten geben ihre letzten Kronen aus

European Commission - IP/11/21   11/01/2011

Other available languages: EN FR ET

IP/11/21

Brüssel, 11. Januar 2011

Esten geben ihre letzten Kronen aus

Die Euro-Umstellung in Estland ist in die Endphase eingetreten. Vier Tage, bevor die Krone ihren Status als gesetzliches Zahlungsmittel verliert, wird die überwiegende Mehrheit der Barzahlungen (80 %) ausschließlich in Euro abgewickelt und erhalten nahezu alle Kunden (97 %) Wechselgeld in der neuen Währung zurück. Das Gros der Umstellung ist bewältigt, denn Abhebungen am Geldautomat und Bargeldumtausch gehen wieder zurück. Banken, Postämter und Einzelhändler kommen offenbar gut mit der Umstellung und dem Parallelumlauf zweier Währungen zurecht.

Die Umstellung kommt gut voran und ist nun in die Endphase eingetreten, bevor die Krone an diesem Freitag ihren Status als gesetzliches Zahlungsmittel verliert. Am Abend des 10. Januar verwendeten 80 % der Verbraucher bei Barzahlungen ausschließlich den Euro. Nahezu alle Verbraucher (97 %) erhielten ihr Wechselgeld in der neuen Währung zurück, woran sich ablesen lässt, dass der estnische Einzelhandel angemessen mit Euro-Bargeld ausgestattet ist.

Die Esten gewöhnen sich allmählich an ihre neue Währung, und bis gestern hatten rund 60 % der Verbraucher vollständig auf Euro umgestellt, d. h. führten nur noch Euro mit sich und zahlten auch nur noch mit Euro.

Wertmäßig befanden sich gestern mehr Euro im Umlauf als estnische Kronen.

Jeder Fünfte suchte gestern eine Bank/ein Postamt oder einen Geldautomaten auf, um Euro abzuheben, und die überwiegende Mehrheit gab an, dabei keine Probleme gehabt zu haben. Abhebungen an Geldautomaten und Bargeldumtausch gehen seit der vergangenen Woche wieder zurück, was darauf hindeutet, dass das Gros der Bargeldumstellung bewältigt ist.

Auch der Einzelhandel kommt gut mit der Umstellung und dem Parallelumlauf zweier Währungen zurecht.

Der estnische Verbraucherschutzbund führt täglich Kontrollen durch, um sicherzustellen, dass die Unternehmen die Umstellungsregeln einhalten und die Preise ordnungsgemäß zum offiziellen Umrechnungskurs von 15,6466 Kronen je Euro umgestellt wurden. Fragen der Öffentlichkeit an diesen Verband hielten sich bislang eher in Grenzen und betreffen hauptsächlich Fragen wie die Preisauszeichnung in Euro und die Anwendung der Rundungsregeln.

Weitere Informationen zur Währungsumstellung in Estland und die vollständige Meinungsumfrage unter:

http://ec.europa.eu/economy_finance/focuson/estonia_euro_en.htm

Estnische Website zur Euro-Umstellung:

http://euro.eesti.ee/EU/Prod/Euroveeb/Main_Page/index.jsp

Weitere Informationen zum Euro erhalten Sie unter:

http://ec.europa.eu/economy_finance/euro/index_en.htm


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website