Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: EN FR

Europäische Kommission – Pressemitteilung

EU-Kommissar für Europäische Nachbarschaftspolitik, Štefan Füle, besucht Libanon (27.-28.10.)

Brüssel, 26. Oktober 2011 ‑ Der für Erweiterung und Nachbarschaftspolitik zuständige Europäische Kommissar Štefan Füle reist am 27. und 28. Oktober nach Libanon. Es handelt sich um seinen ersten Besuch in diesem Land, bei dem vor allem die Intensivierung der Beziehungen zwischen der Europäischen Union und Libanon sowie die Unterstützung der Reformen im Land durch die erneuerte Europäische Nachbarschaftspolitik (ENP) zur Sprache kommen sollen.

„Libanon ist ein wichtiger Partner und Nachbar der Europäischen Union. Die Vertiefung unserer Partnerschaft würde der Gesellschaft auf beiden Seiten und der Stabilität in der gesamten Region enorm zugute kommen“, erklärte Kommissar Füle vor seiner Reise. „Selbstverständlich hängt die Erhöhung unserer Unterstützung von den Reformbemühungen Libanons ab. Je weiter und rascher Libanon bei seinen internen Reformen vorankommt, desto mehr Unterstützung wird das Land von der EU erhalten“, fügte der Kommissar unter Hinweis auf das neue Konzept der aktualisierten ENP hinzu. Er wies außerdem nochmals darauf hin, dass die EU von Libanon die Erfüllung seiner internationalen Verpflichtungen erwartet.

In Beirut wird Kommissar Füle mit dem Präsidenten der Republik, Michel Sleiman, dem Sprecher des Parlaments, Nabih Berri, Premierminister Nagib Mikati, Außenminister Adnan Mansour und weiteren Regierungsmitgliedern sowie Vertretern der Zivilgesellschaft zusammentreffen.

In den Gesprächen mit den libanesischen Amtsträgern wird der Kommissar auf die Durchführung der Reformen pochen, auf die sich beide Seiten im Rahmen des ENP-Aktionsplans geeinigt haben.

Kontakt:

Peter Stano (+32 229-57484)

Anca Paduraru (+32 229-66430)


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website