Navigation path

Left navigation

Additional tools

European Border Breakers Awards: Bekanntgabe der Preisträger

European Commission - IP/11/1155   06/10/2011

Other available languages: EN FR DA NL IT SV EL PL RO

Europäische Kommission - Pressemitteilung

European Border Breakers Awards: Bekanntgabe der Preisträger

Brüssel / Groningen, 6. Oktober 2011 – Die Gewinner des European Border Breakers Award 2012 (EBBA) für Popmusik-Nachwuchstalente aus Europa wurden heute von Androulla Vassiliou, EU-Kommissarin für Bildung, Kultur, Mehrsprachigkeit und Jugend, und dem Veranstalter des Musikfestivals Eurosonic Noorderslag bekanntgegeben.

Die Preisträgerinnen und Preisträger 2012 sind:

  • Elektro Guzzi (Österreich)

  • Selah Sue (Belgien)

  • Agnes Obel (Dänemark)

  • Ben l'Oncle Soul (Frankreich)

  • Boy (Deutschland)

  • James Vincent McMorrow (Irland)

  • Afrojack (Niederlande)

  • Alexandra Stan (Rumänien)

  • Swedish House Mafia (Schweden)

  • Anna Calvi (Vereinigtes Königreich)

„Musik ist eine universelle Sprache, die Milliarden von Menschen unterschiedlichster Herkunft über Altersgrenzen hinweg berührt. Allen unseren Preisträgern ist es durch ihr Talent und ihre Energie gelungen, auch außerhalb ihrer Herkunftsländer ein Publikum zu erreichen. Ich hoffe, dass die Preise auch andere Künstlerinnen und Künstler dazu motivieren, über die Grenzen ihres Landes zu blicken und neue Märkte zu erschließen“.

Den Preis können Künstlerinnen und Künstler erhalten, die zwischen dem 1. August 2010 und dem 31. Juli 2011 mit ihren ersten international veröffentlichten Titeln einen grenzüberschreitenden Erfolg in Europa erzielen konnten. Die Gewinner werden anhand von Download-Verkaufszahlen und Sendehäufigkeit (erhoben von der Musikmarkt-Analyseagentur Nielsen Music Control), von Airplay-Statistiken der Europäischen Rundfunkunion (EBU) sowie von Informationen über Live-Auftritte (bereitgestellt von den am European Talent Exchange Program (ETEP) teilnehmenden Festival-Veranstaltern) ermittelt.

Hintergrund

Die Preisverleihung – moderiert vom TV-Star und Musiker Jools Holland – findet am 11. Januar 2012 im Rahmen des Eurosonic-Noorderslag-Musikfestivals in Groningen (Niederlande) statt. Die Show, in der die meisten Gewinnerinnen und Gewinner auch auftreten, wird vom niederländischen Fernsehen (NOS/NTR) übertragen und europaweit über verschiedene Fernsehsender und Radiostationen ausgestrahlt.

Einer der Preisträger wird zudem einen Publikumspreis erhalten. Die Abstimmung hierfür findet vom 1. November bis zum 31. Dezember auf der Website www.ebba-awards.eu statt. Alle, die ihre Stimme abgeben, nehmen an der Verlosung einer Reise zur Preisverleihung teil.

Zu den früheren Preisträgern der „EBBAs“ zählen beispielsweise Adele, The Baseballs, Carla Bruni, KT Tunstall, Tokio Hotel, The Ting Tings, Lykke Li, The Script, Milow, Katie Melua, Mumford and Sons und Caro Emerald.

Finanziert wird der Preis, der nun schon zum neunten Mal vergeben wird, aus dem EU-Programm „Kultur“. Die Organisation übernimmt Eurosonic-Noorderslag in Zusammenarbeit mit der Europäischen Rundfunkunion. Weitere Unterstützer sind Buma Cultuur, SNN, das niederländische Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft, die Provinz Groningen, die Stadt Groningen und das European Music Office.

Das European Talent Exchange Program ermöglicht talentierten europäischen Künstlerinnen und Künstlern Auftritte auf verschiedenen Sommerfestivals in Europa. Es eröffnet ihnen Chancen im europäischen Musikgeschäft und leistet damit einen Beitrag zur Entwicklung der europäischen Musikindustrie.

Die europäische Musikindustrie ist ein bedeutender Akteur der Kultur- und Kreativwirtschaft, die in der EU qualitativ hochwertige Arbeitsplätze für 8,5 Mio. Menschen bereitstellt und 4,5 % des BIP erwirtschaftet. Sie leistet somit einen erheblichen Beitrag zu Wachstum und Beschäftigung. Der Gesamtwert des Marktes für aufgezeichnete Musik in der EU beträgt rund 6 Mrd. EUR pro Jahr, wobei der europäische Markt etwa ein Fünftel des gesamten Musikmarktes (knapp 30 Mrd. EUR) ausmacht.

Weitere Informationen:

Website mit Informationen zum Preis: www.ebba-awards.eu

Kulturportal der Europäischen Union: http://ec.europa.eu/culture

Kontakt :

Dennis Abbott (+32 229-59258)

Dina Avraam (+32 229-59667)

Eurosonic: Marije Jansen (+31 655802782)


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website