Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: EN FR FI

IP/10/16

Br üssel, den 13. Januar 2010

Kommission genehmigt öffentliche Förderung des Regionalflughafens Vaasa in Finnland

Die Europäische Kommission hat heute beschlossen, keine Einwände gegen die von Finnland beabsichtigte Förderung von Infrastruktur­investitionen in den Regionalflughafen Vaasa zu erheben. Die gesamte öffentliche Finanzierung wird sich auf bis zu 3 Mio. EUR belaufen.

In der Region Ostrobothnien und Umgebung gibt es derzeit keine Einrichtungen zur Abwicklung des Luftfrachtverkehrs, was für dortige Unternehmen von Nachteil ist. Die öffentliche Förderung von Investitionen in die Luftfrachtinfrastruktur in Vaasa zu besseren Verkehrsverbindungen der Region führen, indem der vorhandene Flughafen intensiver und effizienter genutzt wird.

Die Kommission gelangte zu der Auffassung, dass die Finanzierung des Infrastrukturausbaus am Flughafen Vaasa mit EU-Recht vereinbar ist, da sie dem gemeinschaftlichen Interesse nicht zuwiderläuft und die im einschlägigen Gemeinschaftsrahmen 1 festgelegten Kriterien eingehalten werden.

Das Konzept der Kommission steht im Einklang mit dem 2007 angenommenen Aktionsplan für Kapazität, Effizienz und Sicherheit von Flughäfen 2 , worin die Bedeutung der Regionalflughäfen für die Entwicklung eines integrierten europäischen Luftverkehrsnetzes hervorgehoben wird.

1 :

Gemeinschaftliche Leitlinien für die Finanzierung von Flughäfen und die Gewährung staatlicher Anlaufbeihilfen für Luftfahrtunternehmen auf Regionalflughäfen, ABl. C 312 vom 9.12.2005, S. 1.

2 :

Weitere I nformationen siehe

http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=COM:2006:0819:FIN:DE:PDF


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website