Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: EN FR IT

IP/10/1186

Brüssel, 28. September 2010

KMU-Finanzforum: Zugang zu Kredit und Finanzierungsmitteln für kleine Unternehmen sichern

Auf der ersten Sitzung des KMU-Finanzforums wurden heute Möglichkeiten für einen besseren Zugang zu Finanzierungsmitteln erörtert. Dazu gehören die Einführung eines Tilgungsaufschubs für Unternehmen in Schwierigkeiten, die Einschaltung von Kreditmediatoren und verbesserte Darlehensbürgschaften. Auf der von Vizepräsident Antonio Tajani einberufenen Konferenz untersuchten führende europäische Banken- und Wirtschaftsverbände die Frage, wie sie ihre Bemühungen um die Gewährleistung eines beständigen Finanzierungsstroms für Unternehmen, insbesondere kleine und mittlere Firmen, verstärken könnten. Dies ist die erste Konferenz auf so hochrangiger Ebene, die sich mit dem Zugang kleiner Unternehmen zu Krediten und anderen Finanzierungsmitteln befasst.

Antonio Tajani, Vizepräsident der Europäischen Kommission und zuständig für Industrie und Unternehmertum, erklärte dazu: „Wir müssen unsere Anstrengungen intensivieren, damit kleine Unternehmen auch bei ungünstiger Wirtschaftslage Bankkredite aufnehmen können. Bei der heutigen Sitzung konnte erörtert werden, wie das am besten zu erreichen ist. Wir sind entschlossen, das Kreditangebot für kleine Unternehmen zu verbessern, weil dies für die wirtschaftliche Erholung, das künftige Wachstum und den Wohlstand in Europa von entscheidender Bedeutung ist. Allerdings ist daran zu erinnern, dass Bankkredite nicht die einzige Möglichkeit sind, sich Finanzierungsmittel zu beschaffen. Wagniskapital, Börsenmittel und EU-Finanzierung können ebenfalls Finanzierungsquellen für KMU sein und möglicherweise gezieltere Unterstützung bieten."

Obwohl sich laut Zwischenprognose der Kommission vom September die wirtschaftliche Erholung in der EU beschleunigt hat, so dass für 2010 mit einem Wachstum von 1,8 % gerechnet wird, verschärfen die Banken des Eurogebiets ihre Bestimmungen für Bankkredite an Unternehmen weiterhin.

Um dies in den Griff zu bekommen, erörterten die Teilnehmer des KMU-Finanzforums konkrete Möglichkeiten zur Verbesserung der Situation.

  • Erstens kann KMU, die sich vorübergehend in Schwierigkeiten befinden, ein Tilgungsaufschub gewährt werden, wodurch sie die Zahlung von Zinsen und Hauptsumme ihrer Bankkredite verschieben können. Dieser Vorschlag lehnt sich an eine in Italien bewährte Praxis an.

  • Zweitens haben mehrere Mitgliedstaaten, darunter Frankreich, Belgien und Deutschland, festgestellt, dass in Fällen, in denen Darlehensanträge von KMU zunächst zurückgewiesen wurden, mit Hilfe eines Kreditmediators Lösungen gefunden werden können.

  • Drittens hat der überwältigende Erfolg von Bürgschaftssystemen auf Gegenseitigkeit und öffentlichen Garantieprogrammen während der Krise in den meisten Mitgliedstaaten gezeigt, dass Darlehensbürgschaften die Kreditaufnahme in schwierigen Zeiten erheblich erleichtern. Solche Darlehensbürgschaften kamen im Jahr 2009 rund 1,8 Mio. KMU zugute.

  • Viertens müssen die KMU in einem sich rasch wandelnden finanziellen Umfeld für die sich bietenden Finanzierungsoptionen und entsprechenden Bedingungen stärker sensibilisiert werden, weshalb Schulungen und der Zugang zu Beratungsdiensten von entscheidender Bedeutung sind.

Das Forum kam zu dem Schluss, dass die Kreditvergabe an die KMU genau beobachtet werden muss und dass die auf der Konferenz ermittelten bewährten Verfahren zu fördern und Finanzierungsalternativen zu entwickeln sind. Die nächsten Schritte werden auf Fachsitzungen des KMU-Finanzforums vorbereitet und Anfang 2011 auf hochrangiger Ebene überprüft.

Hintergrund

Wie von Vizepräsident Tajani auf der Konferenz des KMU-Finanzforums am 6. Mai 2010 in Brüssel angekündigt, wurde dieses ständige Forum eingerichtet, um die Marktlage zu beobachten und neue Ansätze zur Erleichterung des Zugangs der KMU zu Finanzierungsmitteln zu unterstützen. Das Forum bringt KMU, Banken und andere Finanzinstitute zusammen, die die aktuelle Situation am Markt und den rechtlichen Rahmen des Zugangs der KMU zu Finanzierungsmitteln untersuchen sollen. Dabei sollen neue Ideen und Strategien für einen besseren Zugang der KMU zu Finanzierungsmitteln erörtert werden. Das Forum bietet eine wertvolle Gelegenheit, bewährte Verfahren, die den KMU helfen, zu diskutieren sowie längerfristige Probleme zu besprechen. Dieses Gremium schließt sich an die erfolgreiche Reihe von Rundtischgesprächen an, die die Kommission mit den teilnehmenden Organisationen seit 1993 durchführt.

Weitere Informationen über das Forum unter:

http://ec.europa.eu/enterprise/policies/finance/financing-environment/sme-finance-forum/index_en.htm

Zwischenprognose der Kommission vom September:

http://ec.europa.eu/economy_finance/articles/eu_economic_situation/2010-09-13-interim_forecast_en.htm

Bank Lending Survey of the European Central Bank:

http://www.ecb.int/stats/money/surveys/lend/html/index.en.html


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website