Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: EN FR PL

IP/09/759

Brüssel, den 13. Mai 2009

Die Kommission genehmigt staatliche Beihilfe für Bau und Instandhaltung der Autobahn A1 in Nordpolen

Die Kommission hat heute die staatliche Beihilfe zugunsten der Gdańsk Transport Company für Bau und Instandhaltung des Abschnitts Gdańsk-Toruń der Autobahn A1 genehmigt.

Für den Bau dieses Autobahnabschnitts wurde der Gdańsk Transport Company 1997 eine Konzession für einen Zeitraum von 42 Jahren erteilt. Es wird damit möglich sein, die Nord-Süd-Achse des transeuropäischen Netzes fertigzustellen.

Dem Konzessionsnehmer, der den Bau mithilfe von Krediten finanziert hat, werden die Finanzierungskosten nach Abschluss der Arbeiten vom Staat über den nationalen Straßenfonds zurückerstattet. Die Gdańsk Transport Company erhält auch im Falle einer Erhöhung der Bau- und Instandhaltungsosten eine Rückerstattung aus diesem Fonds.

Die Kommission hält den finanziellen Vorteil für den Begünstigten der Beihilfe für angemessen und notwendig und hat daher diese für zulässig erklärt.


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website