Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: EN FR PT SK SL

IP/09/749

Brüssel, 12. Mai 2009

Bekanntgabe der Kulturhauptstädte Europas der Jahre 2012 und 2013

Der Rat der Europäischen Union wird heute Guimarães (Portugal) und Maribor (Slowenien) zu den Kulturhauptstädten Europas des Jahres 2012 und Marseille-Provence (Frankreich) und Košice (Slowakei) zu denen des Jahres 2013 erklären. Dieser Beschluss entspricht der Empfehlung der Auswahljury vom Herbst 2008.

Ján Figel’, für allgemeine und berufliche Bildung, Kultur und Jugend zuständiger europäischer Kommissar, erklärte dazu: „Ich freue mich sehr und gratuliere den vier Städten zu ihrer Benennung als Kulturhauptstädte Europas. Dieser Titel ist seit vielen Jahren mit höchstem Ansehen verbunden, und die Städte, die ihn ein Jahr lang tragen, rücken dadurch ins Rampenlicht. So entsteht ein enormes Potenzial für die lokale Entwicklung. Ich freue mich, dass das neue Auswahlverfahren, das für die Benennung der Kulturhauptstädte 2013 zur Anwendung kam, zu einem regen Wettbewerb geführt und das Interesse der Öffentlichkeit geweckt hat, was sich an der Vielzahl und der hervorragenden Qualität der Bewerbungen ablesen lässt.“

Guimarães und Maribor: Kulturhauptstädte Europas im Jahr 2012

Die EU-Mitgliedstaaten Portugal und Slowenien sind 2012 Gastgeber der Veranstaltung „Kulturhauptstadt Europas“. Portugal hat Guimarães und Slowenien Maribor vorgeschlagen. Eine Jury unabhängiger Experten hat auf der Grundlage der im Jahr 2006 festgelegten Kriterien diese Vorschläge geprüft und sich im Herbst 2008 einvernehmlich darauf geeinigt, die Benennung dieser beiden Städte als Kulturhauptstädte Europas des Jahres 2012 zu empfehlen. Dieser Empfehlung ist der Rat nun gefolgt.

Marseille-Provence und Košice: Kulturhauptstädte Europas im Jahr 2013

Bei der Auswahl der Kulturhauptstädte des Jahres 2013 kam ein neues Verfahren zum Einsatz, das einen zweistufigen Wettbewerb in den betreffenden Mitgliedstaaten umfasste. Die Jury prüfte die Anträge anhand der geltenden Kriterien und kam zu dem Schluss, dass Marseille-Provence und Košice die besten Bewerbungen vorgelegt hatten und den Wettbewerb in Frankreich bzw. der Slowakei für sich entscheiden konnten. Daher benennt der Rat heute Marseille-Provence und Košice als Kulturhauptstädte Europas des Jahres 2013.

Vorbereitung der Veranstaltung

Mit der heutigen offiziellen Benennung fällt der Startschuss für einen Prozess, der bis zum Beginn der eigentlichen Veranstaltung „Kulturhauptstadt Europas“ dauern wird. Die Vorbereitungen erstrecken sich über mehrere Jahre und sind entscheidend für das Gelingen der Veranstaltung. Ein wichtiger Faktor für den Erfolg ist das konstante Engagement der nationalen und lokalen politischen Entscheidungsträger, auch in finanzieller Hinsicht, während der gesamten Vorbereitungszeit bis hin zum entscheidenden Jahr.

Die Veranstaltung hat einen beträchtlichen kulturellen und sozioökonomischen Nutzen sowie positive Auswirkungen auf den Tourismus. Der Umfang der Veranstaltung, die sich über ein ganzes Jahr erstreckt, stellt eine enorme Herausforderung dar. Daher wurde inzwischen eine Überwachungs- und Beratungsphase eingeführt, die von der Europäischen Kommission organisiert wird und in der die Städte bei ihren Vorbereitungen unterstützt werden. Die Überwachungs- und Beratungsjury erteilt konstruktive Ratschläge und überprüft die Einhaltung der während des Auswahlverfahrens gemachten Zusagen. Wenn diese Zusagen eingehalten und die Empfehlungen der Überwachungs- und Beratungsjury beherzigt werden, wird den Städten gemäß dem Beschluss über die Kulturhauptstädte eine Auszeichnung „zu Ehren von Melina Mercouri“ für die Vorbereitung der Veranstaltung verliehen.

Nach Vilnius (Litauen) und Linz (Österreich) in diesem Jahr werden Essen (Deutschland), Pécs (Ungarn) und Istanbul (Türkei) die Kulturhauptstädte des Jahres 2010 sein, gefolgt von Turku (Finnland) und Tallinn (Estland) im Jahr 2011.

Weitere Informationen:

Europäische Kommission: Kulturhauptstädte Europas:

http://ec.europa.eu/culture/our-programmes-and-actions/doc413_de.htm

Kulturhauptstädte Europas der Jahre 2012 und 2013

http://www.maribor2012.si/en/

http://guimaraes2012.com/

http://www.marseille-provence2013.fr/

http://www.kosice13.sk/en/


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website