Navigation path

Left navigation

Additional tools

Kommission genehmigt Beihilfe für den Flughafen Ostrava in der Tschechischen Republik

European Commission - IP/09/43   13/01/2009

Other available languages: EN FR CS

IP/09/43

Brüssel, den 13. Januar 2009

Kommission genehmigt Beihilfe für den Flughafen Ostrava in der Tschechischen Republik

Die Kommission hat heute die Gewährung einer staatlichen Beihilfe im Zusammenhang mit dem Erwerb von Ausrüstung für den Betrieb des Flughafens Ostrava genehmigt.

Die Beihilfe wird bis Ende 2013 gewährt und hat einen Umfang von rund 11,15 Mio. EUR. Das Fördervorhaben umfasst den Erwerb von Fluggastbrücken, selbstfahrenden Fluggasttreppen, eines Flugzeugschleppers, eines selbstfahrenden Gepäckförderers sowie einer Enteisungseinheit.

Das Vorhaben wird sowohl mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) als auch mit privaten Mitteln des Flughafenbetreibers finanziert. EFRE-Mittel werden von der regionalen Verwaltung gewährt. Die Beihilfehöchstintensität beträgt 70 %. Die Beihilfe ist mit Artikel 87 Absatz 3 Buchstabe c EG-Vertrag vereinbar.


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website