Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: EN FR NL IT

IP/08/1377

Brüssel, den 19. September 2008

GALILEO-Vergabeverfahren: 11 Kandidaten für nächste Phase ausgewählt

Die Europäische Kommission und die Europäische Weltraumorganisation haben im Rahmen des Vergabeverfahrens für die erste vollständige Konstellation des europäischen Satellitennavigationssystems GALILEO aus 21 Bewerbungen 11 Kandidaten in die engere Wahl genommen. In der ersten Phase des Verfahrens konnten interessierte Unternehmen ihre Teilnahme beantragen und auf der Grundlage zuvor festgelegter Auswahl- und Ausschlusskriterien in eine Vorauswahl gelangen. Die nächste Etappe des Vergabeverfahrens wird von der Europäischen Weltraumorganisation organisiert und geleitet, die als Beschaffungsbeauftragte agiert und eng mit der Europäischen Kommission als Vergabebehörde zusammenarbeitet.

Ausgewählt wurden folgende 11 Unternehmen:

  • 1. Systemplanung
  • ThalesAleniaSpace (IT)
  • Logica (NL)

  • 2. Bodeneinrichtungen
  • ThalesAleniaSpace (FR)
  • Logica (UK)

  • 3. Kontrollsystem
  • Astrium (UK)
  • G-Nav-Unternehmensgemeinschaft vertreten durch Lockheed Martin IS&S (UK)

  • 4. Weltraumsegment
  • Astrium (DE)
  • OHB System (DE)
  • 5. Startdienstleistungen
  • Arianespace (FR)

  • 6. Betrieb
  • Nav-up-Unternehmensgemeinschaft vertreten durch Inmarsat (UK)
  • DLR (DE) und Telespazio (IT)

Allgemeine Informationen über GALILEO im Internet unter:

http://ec.europa.eu/dgs/energy_transport/galileo/index_de.htm

http://www.esa.int/export/esaSA/navigation.html


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website