Chemin de navigation

Left navigation

Additional tools

Wöchentliche Berichte des Schnellwarnsystems für Lebens- und Futtermittel jetzt online

Commission Européenne - IP/03/750   26/05/2003

Autres langues disponibles: FR EN

IP/03/750

Brüssel, 26. Mai 2003

Wöchentliche Berichte des Schnellwarnsystems für Lebens- und Futtermittel jetzt online

Kommissar David Byrne gab heute im Rat „Landwirtschaft" die Veröffentlichung der wöchentlichen Berichte des Schnellwarnsystems für Lebens- und Futtermittel auf der Website der Kommission bekannt. Das Schnellwarnsystem basiert auf einem Netz der nationalen Behörden unter Leitung der Europäischen Kommission, das dem Informationsaustausch über Maßnahmen gegen potenzielle Gesundheitsrisiken bei Lebens- und Futtermitteln dient.

Kommissar Byrne, zuständig für Gesundheits- und Verbraucherschutz, sagte: „Wie in der EU-Verordnung über die allgemeine Lebensmittelsicherheit vorgesehen, werden wir jede Woche einen Bericht mit Informationen über alle Warnmeldungen veröffentlichen und ins Internet stellen. Genannt werden die Art des Produkts und das festgestellte Problem, der Ursprung des Produkts und der meldende Mitgliedstaat. Andererseits müssen wir auch auf das Gleichgewicht zwischen Transparenz und dem Schutz wichtiger kommerzieller Informationen wie etwa der Namen der Unternehmen achten. Das System hat bei allen Beteiligten eine hohe Glaubwürdigkeit gewonnen, und die gute Kooperation sollte nicht durch die Angst vor negativer Öffentlichkeitswirkung gefährdet werden."

Die Kommission hat bereits einen ersten Schritt zu größerer Transparenz getan, indem sie für 2002 erstmals einen jährlichen Tätigkeitsbericht des Schnellwarnsystems veröffentlichte und ins Internet stellte. Dieser Bericht gibt eine vollständige Übersicht über alle Warnmeldungen, mit einer Aufgliederung nach meldendem Mitgliedstaat, betroffenem Lebensmittel, festgestellter Gefahr und Herstellerland.

Das Schnellwarnsystem ist ein konkretes und sichtbares Ergebnis der europäischen Integration. Der rasche Austausch von Informationen über Lebensmittelrisiken sichert ein kohärentes und gleichzeitiges Vorgehen aller Mitgliedstaaten. Dies ist ein sehr wichtiger Beitrag zur Verbrauchersicherheit. Die Verbraucher können sich darauf verlassen, dass in Bezug auf Produkte, für die eine Warnmeldung übermittelt wurde, alle notwendigen Maßnahmen bereits getroffen sind oder schnellstmöglich getroffen werden.

Internet-Adresse:

http://ec.europa.eu/food/fs/sfp/ras_index_en.html


Side Bar

Mon compte

Gérez vos recherches et notifications par email


Aidez-nous à améliorer ce site