Chemin de navigation

Left navigation

Additional tools

Weitere Unterstützung der EIB für Gebietskörperschaften in Griechenland

Banque européenne d'investissement - BEI/14/19   31/01/2014

Autres langues disponibles: FR EN EL

PRESSEMITTEILUNG

BEI/4/19

Athen/Luxemburg, den 31. Januar 2014

Weitere Unterstützung der EIB für Gebietskörperschaften in Griechenland

Die Europäische Investitionsbank (EIB) unterstützt Gebietskörperschaften in Griechenland mit weiteren 50 Mio EUR, die sie über den Consignment Deposits & Loan Fund (CDLF) bereitstellt. Das Darlehen ist die zweite und letzte Tranche eines Rahmendarlehens von 100 Mio EUR, aus dem der CDLF Finanzierungsmittel an Gebietskörperschaften in Griechenland vergibt. Mit den Darlehensmitteln können die Gebietskörperschaften in Schlüsselsektoren investieren und dadurch das Wachstum fördern, Arbeitsplätze schaffen und die Lebensqualität verbessern. Unterstützt werden Vorhaben im Verkehrssektor, die Bildungsinfrastruktur, Vorhaben zur Erhaltung des kulturellen und historischen Erbes und zur Sanierung öffentlicher Gebäude, Umweltprojekte, Energieeffizienzvorhaben und die touristische Infrastruktur.

Um den optimalen Einsatz des Darlehens zu gewährleisten, haben EIB und CDLF heute ein Informationstreffen für Vertreter von Gebietskörperschaften veranstaltet. Das Treffen wurde in Zusammenarbeit mit der griechischen Agentur für Regionalentwicklung und Regionalpolitik (E.E.T.A.A.) und dem griechischen Zentralverband der Städte und Gemeinden (KEDE) organisiert. Das Informationstreffen war die erste Veranstaltung dieser Art in Griechenland. Anwesend waren rund 50 Vertreter von Gebietskörperschaften.

In Griechenlands Städten und Gemeinden besteht enormer Investitionsbedarf. Da gleichzeitig die Haushaltsmittel knapp sind, trägt die EIB mit ihrem Darlehen dazu bei, für Tausende von Menschen bessere Lebensbedingungen zu schaffen.

Hintergrundinformationen:

Die Europäische Investitionsbank (EIB) ist die Einrichtung der Europäischen Union für langfristige Finanzierungen. Ihre Anteilseigner sind die Mitgliedstaaten der EU. Die EIB vergibt langfristige Darlehen für solide Projekte, die den Zielen der EU entsprechen. Sie vergibt in erster Linie Finanzierungsmittel für den effizienten Einsatz von Ressourcen, strategische Infrastruktur, Innovation, Forschung und Entwicklung sowie für kleine und mittlere Unternehmen. www.eib.org

Pressekontakte:

Helen Kavvadia, kavvadia@eib.org, Tel.: +352 4379 84486, Mobil: +352 691 286 017
Website:
www.eib.org/press Pressestelle: +352 4379 21000 – press@eib.org


Side Bar

Mon compte

Gérez vos recherches et notifications par email


Aidez-nous à améliorer ce site