Navigation path

Left navigation

Additional tools

EIB und DZ BANK vereinbaren neues Globaldarlehen für kleine und mittlere Unternehmen

European Investment Bank - BEI/14/104   13/05/2014

Other available languages: EN FR

PRESSEMITTEILUNG

BEI/14/104

Luxemburg/Frankfurt, den 13. Mai 2014

EIB und DZ BANK vereinbaren neues Globaldarlehen für kleine und mittlere Unternehmen

Für die Finanzierung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) haben die Europäische Investitionsbank (EIB) und die DZ BANK Darlehen in Höhe von 100 Mio. Euro vereinbart. Die Darlehen sind vorrangig für KMU in Deutschland vorgesehen, die kleine Investitionsvorhaben umsetzen wollen. Die Mittel können aber auch für Vorhaben in anderen europäischen Ländern in Anspruch genommen werden.

Die Mittelstandsfinanzierung gehört zu den Kernaufgaben der EIB. Allein im vergangenen Jahr vergab die Bank zusammen mit ihrer Tochter, dem Europäischen Investitionsfonds, ein Rekordvolumen von rund 22 Mrd. Euro an KMU und Midcaps (Unternehmen mit bis zu 3000 Beschäftigten). Davon profitierten europaweit etwa 230.000 Unternehmen. In Deutschland belief sich 2013 die Mittelstandsfinanzierung der Bank auf 1,4 Mrd. Euro. Auch hier handelte es sich um den bisher höchsten Wert in Deutschland.

Bei der Darlehensvergabe an KMU arbeitet die EIB mit zwischengeschalteten Instituten, sogenannten Intermediären zusammen. Das erlaubt zum einen eine größere Reichweite. Zum anderen können auch für kleinere Investitionsvorhaben geeignete Finanzierungen bereitgestellt werden. Zu den Finanzierungspartnern der EIB in Deutschland gehört die DZ BANK, die über ihre Tochtergesellschaft VR Leasing die Mittel an kleine und mittlere Unternehmen weiterleitet.

Wilhelm Molterer, Vizepräsident der EIB und unter anderem verantwortlich für die Finanzierungen der Bank in Deutschland, sagte: „Es sind die mittelständischen Unternehmen, die in Europa Wachstum und Beschäftigung schaffen. Das gilt insbesondere mit Blick auf Deutschland, wo der Mittelstand das beherrschende Element der Wirtschaft ist. Ich freue mich, dass wir unsere gute Zusammenarbeit mit der DZ BANK fortsetzen können, um den Unternehmen weiterhin passgenaue und auch kurzfristig verfügbare Kredite bereitstellen zu können.“

„Die mittelständischen Unternehmen in Deutschland bei ihren Geschäften und Finanzierungen zu unterstützen und zu fördern, ist seit jeher ein besonderes Anliegen der genossenschaftlichen FinanzGruppe. Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit der EIB weitere Mittel für zukunftweisende Projekte und Initiativen der KMU zu vermitteln und damit deren Finanzkraft im internationalen Wettbewerb zu stärken“, so Stefan Zeidler, Firmenkundenvorstand der DZ BANK.

Hintergrundinformation:

Die EIB ist die Bank der Europäischen Union für langfristige Finanzierungen. Ihre Eigner sind die EU-Mitgliedstaaten. Aufgabe der EIB ist es, die Ziele der EU durch die langfristige Finanzierung tragfähiger Projekte zu fördern. Neben kleinen und mittleren Unternehmen stellen Innovation, Forschung und Entwicklung, strategische Infrastruktur und Ressourceneffizienz Finanzierungsschwerpunkte der Bank dar. www.eib.org

Die DZ BANK AG ist Spitzeninstitut der Genossenschaftlichen FinanzGruppe und Zentralbank für mehr als 900 Genossenschaftsbanken, denen sie mehrheitlich gehört. Sie ist zudem als Geschäftsbank aktiv und hat die Holdingfunktion für die Verbundunternehmen der DZ BANK Gruppe. Zur DZ BANK Gruppe gehören neben der DZ BANK AG führende Finanzdienstleister wie etwa die Bausparkasse Schwäbisch Hall, Union Investment und die R&V Versicherung. Gemeinsam unterstützt die DZ BANK Gruppe mit ihrem umfangreichen Allfinanzangebot die Volksbanken und Raiffeisenbanken im Privatkundengeschäft, Firmenkundengeschäft, Kapitalmarktgeschäft und Transaction Banking.

Pressekontakt:

EIB: Eva Henkel, e.henkel@eib.org, Tel.: +352 4379 82147, Mobil: +352 621 339130
Pressestelle: +352 4379 21000 –
press@eib.org

DZ Bank: Sylke Kieliba, sylke.kieliba@dzbank.de, Tel. 069 7447 2381


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website