Navigation path

Left navigation

Additional tools

Other available languages: EN FR ES

BEI/13/68

Luxemburg und Madrid, den 17. Mai 2013

EIB-ICO: Neuer Vertrag über Finanzierungen für KMU

Die Europäische Investitionsbank (EIB) hat mit dem Instituto de Crédito Oficial (ICO) einen Finanzierungsvertrag über 500 Mio EUR unterzeichnet. Die Mittel sind dazu bestimmt, das für KMU sowie für Midcap-Unternehmen (Betriebe mit bis zu 3 000 Beschäftigten) verfügbare Finanzierungsvolumen auszuweiten. In erster Linie sollen der Industrie- und der Dienstleistungssektor davon profitieren.

Durch das EIB-Darlehen können KMU langfristige Finanzierungen zu niedrigen Zinssätzen in Anspruch nehmen. Im Rahmen dieses Finanzierungsvertrags verpflichtet sich das ICO, die mit den EIB-Mitteln verbundenen finanziellen Vorteile an seine Kunden weiterzugeben. Die Mittel sind dazu bestimmt, die mittel- und langfristigen Investitionen sowie den Betriebskapitalbedarf kleiner Unternehmen zu finanzieren.

Dieses Darlehen für KMU wird durch weitere 500 Mio EUR ergänzt, die vom ICO bereitgestellt werden. Damit sollen Projekte unterstützt werden, die ihren Standort in Spanien haben. Schätzungsweise rund 35 % des Darlehensbetrags werden für Projekte in Konvergenzregionen verwendet. In diesen Gebieten kommt den KMU eine Schlüsselfunktion bei der Schaffung und beim Erhalt von Arbeitsplätzen zu.

Zuletzt hat die EIB mit dem ICO am 22. November 2012 eine Finanzierungsvereinbarung abgeschlossen, die sich ebenfalls auf 500 Mio EUR belief. Mit dem heutigen Vertrag erhöht sich das Gesamtvolumen der Darlehen dieser Art, die die EIB mit dem ICO seit dem Jahr 2008 unterzeichnet hat, auf 3 Mrd EUR.

2012 stellte die EIB die Rekordsumme von 13 Mrd EUR für die Finanzierung von KMU bereit, die mehr als 200 000 Betrieben in ganz Europa zugutekamen. In Spanien gewährte die Europäische Investitionsbank im gleichen Jahr 2 680 Mio EUR in Form von neuen KMU-Darlehen. Aus diesen Mitteln wurden 24 280 Investitionsvorhaben kleiner und mittlerer Unternehmen gefördert.

Das Instituto de Crédito Oficial ist eine staatliche Bank in Spanien, die verschiedene Arten von Förderprogrammen und Finanzierungsfazilitäten bereitstellt. Diese werden in Zusammenarbeit mit Finanzinstituten abgewickelt. Das ICO gewährt Finanzierungen für Selbständige und Unternehmen, um Investitionsprojekte zu unterstützen und den Liquiditätsbedarf zu decken. Aus Mitteln dieser Fazilitäten stellte das ICO im Jahr 2012 insgesamt 162 075 Unternehmen 11 511 Mio EUR zur Verfügung. Der Durchschnittsbetrag pro Betrieb belief sich auf 70 000 EUR.

Die Europäische Investitionsbank (EIB)

Die Europäische Investitionsbank (EIB) ist die Institution der Europäischen Union für langfristige Finanzierungen. Ihre Anteilseigner sind die Mitgliedstaaten der EU. Die EIB vergibt langfristige Finanzierungsmittel für solide Projekte, die den Zielen der EU entsprechen.

Das Instituto de Crédito Oficial (ICO)

Das Instituto de Crédito Oficial ist eine öffentliche Förderbank mit der Rechtsform einer Körperschaft des öffentlichen Rechts. Es untersteht über das Staatssekretariat für Wirtschaft und Unternehmensunterstützung dem Ministerium für Wirtschaft und Wettbewerbsfähigkeit. Es verfügt über eine eigene Rechtspersönlichkeit, nämlich die eines Kreditinstituts, und fungiert als staatliche Finanzagentur. Als öffentlich-rechtliche Bank gewährt das ICO sowohl in als auch außerhalb von Spanien Darlehen zur Finanzierung von Investitionsvorhaben, die von Unternehmen durchgeführt werden. Darüber hinaus stellt es ihnen liquide Mittel zur Verfügung. Diese Mittel werden entweder unter Zwischenschaltung von Finanzinstituten oder als Direktdarlehen gewährt. Als staatliche Finanzagentur verwaltet das ICO außerdem die Finanzinstrumente, für die der spanische Staat Mittel bereitstellt, um die Exporttätigkeit zu fördern und Entwicklungshilfe zu leisten.

Ansprechpartner :

EIB: Matilde del Valle Serrano, m.delvalle@eib.org, +352 4379-83154

Website: www.bei.org/press - Pressestelle: +352 4379 21000 – press@eib.org

ICO: Marisa Del Río Sanz, marisa.delrio@ico.es, +34 915921722


Side Bar

My account

Manage your searches and email notifications


Help us improve our website