Navigation path

Left navigation

Additional tools

Europäische Kommission - Upcoming events

14. September 2017: #AskJuncker - Präsident Juncker diskutiert auf YouTube über seine Rede zur Lage der Union

Die Nachricht:

Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, debattiert am Donnerstag, den 14. September 2017, um 14 Uhr mit drei jungen „YouTubern“ über seine Rede zur Lage der Union, die er am Tag zuvor vor dem Europäischen Parlament hält.

Das Online-Event, das zusammen mit Euronews, Debating Europa und YouTube organisiert wird, bietet die Gelegenheit für eine lebhafte Diskussion zwischen dem Präsidenten und jungen Menschen aus ganz Europa über die Lage der Union und die Zukunft Europas (#FutureofEurope).

Der Präsident wird die Ideen aufgreifen, die in der breiten #FutureofEurope-Debatte mit Bürgerinnen und Bürgern, dem Europäischen Parlament, den nationalen Parlamenten, lokalen und regionalen Behörden und der gesamten Zivilgesellschaft zur Sprache kamen. Auf dieser Grundlage wird Juncker seine persönlichen Vorstellungen zur Zukunft Europas äußern und seine Prioritäten für das kommende Jahr präsentieren.

 

Der Hintergrund:

Der Präsident der Europäischen Kommission hält jedes Jahr im September vor dem Europäischen Parlament seine Rede zur Lage der Union. Darin zieht er eine Bilanz des im vergangenen Jahr Erreichten und gibt einen Ausblick auf die Prioritäten des kommenden Jahres. Zugleich erläutert er, wie die Kommission die drängendsten Herausforderungen für die Europäische Union angehen will. An die Rede schließt sich eine Aussprache im Parlament an. Die Rede ist der Auftakt für den Dialog mit dem Parlament und dem Rat über das Arbeitsprogramm der Kommission für das kommende Jahr.

Die im Vertrag von Lissabon verankerte Rede zur Lage der Union ist Teil der Rahmenvereinbarung über die Beziehungen zwischen dem Europäischen Parlament und der Europäischen Kommission aus dem Jahr 2010. Diese Vereinbarung sieht außerdem vor, dass sich der Präsident in einer Absichtserklärung an den Präsidenten des Europäischen Parlaments und den amtierenden Ratsvorsitz wendet und einen detaillierten Überblick über die gesetzgebenden und sonstigen Maßnahmen und Initiativen der Kommission gibt, die diese bis zum Ende des folgenden Jahres (in diesem Fall 2018) plant.

 

Das Event:

Am 14. September 2017 um 14 Uhr wird Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker auf YouTube mit drei jungen Europäern diskutieren: Abdel en Vrai aus Belgien, Diana zur Löwen aus Deutschland und Kovy aus der Tschechischen Republik. Das Event wird live auf Euronews, auf dem YouTube-Kanal von Euronews sowie via EbS übertragen und in alle Amtssprachen der EU gedolmetscht. Im Pressesaal der Kommission wird es per Live-Streaming zu sehen sein.

 

Die Quellen:

Informationen rund um die Rede zur Lage der Union 2017 gibt es hier: https://ec.europa.eu/commission/state-union-2017_en

Präsident Junckers Rede zur Lage der Union aus dem Jahr 2016 ist hier zu finden: https://ec.europa.eu/commission/state-union-2016_en

Der Link zu Präsident Junckers Rede zur Lage der Union aus dem Jahr 2015: https://ec.europa.eu/commission/state-union-2015_en

Das Weißbuch zur Zukunft Europas ist hier verfügbar: https://ec.europa.eu/commission/white-paper-future-europe-reflections-and-scenarios-eu27_en

 

AGENDA/17/3161

Kontakt für die Medien:

Kontakt für die Öffentlichkeit: Europe Direct – telefonisch unter 00 800 67 89 10 11 oder per E-Mail


Side Bar